Spicker vor Prüfung gefunden?

7 Antworten

Wenn du mit einem Spicker erwischst wurdest, dann gibt es eine sechs ohne Ausnahme und ohne Diskussion. Das lernen der lösung während der Prüfung ist auch ein Täuschungsversuch. Da du ja den Zettel hattest, bist du im Schneider.

ABER, bevor die Prüfung beginnt, darfst du noch Lernmittel nutzen, später müssen sie weg. 

So wie ich das verstanden habe, wurdest du vor der Stunde erwischt?!
Dann kann der Lehrer auf keinen Fall was machen, da du dich ja nir auf die Arbeit vorbereitet hast und dir nochmal alles durchgelesen hast.

LG Handballgirl10

Ja hat er dich WÄHREND der Klassenarbeit auf der Toilette mit dem Zettel erwischt oder davor/danach? Zum Üben kannst du es selbstverständlich mit dir tragen. Da kann er dir gar nichts.

Es war davor in der Pause

0

Muss es nicht gesetzlich festgelegt sein das ein Lehrer jemanden fürs spicken eine 6 geben darf?

Wenn das nirgends geschrieben steht dürfen Lehrer das dann überhaupt? Ich meine es steht doch nirgends das ein Spicker verboten ist oder doch?

...zur Frage

Beim Spicken erwischt. Welche Folgen hat das?

Ich wurde heute beim Erdkundetest beim Spicken erwischt. Der Lehrer ist eigentlich ganz locker drauf, weswegen ich auf eine nicht so schlimme Strafe hoffe. Folgende Situation ist gewesen: Wir haben einen Erdkundetest geschrieben & ich hatte einen spicker der 1 ganze Seite lang war (!!!). Andere haben sich den ganzen Text vorgeschriebe, ich hatte jedoch nur stichpunkte, weswegen ich auch öfters mal drauf schauen musste. Den spicker hatte ich zwischen meinen Beinen, also auf meinem Stuhl. Als er den Test eingesammelt hat, schrieb ich meinen letzten Satz und habe dummerweise ziemlich auffällig zwischen meine Beine geschaut. Als ich dann meinen Satz fertig geschrieben habe, hat er ihn normal eingesammelt, doch ich habe mit meinem Stuhl so nach hinten gekippelt, damit ich mich auf den Tisch von meiner Freundinn lehnen konnte. Anscheinend hat er dabei den spicker unter meinen Beinen bemerkt, ist dann zu mir gekommen und hat gesagt: übrigens habe ich bemerkt, dass du aabgegzckt hast. Hätte ich nicht von dir gedacht und wird noch seine Folgen haben.

Was genau kann er mir den unterstellen & welche Folgen kann das für mich haben. (er hat den Zettel nicht eingesammelt und ihn auch eig nicht richtig gesehen, also das der komplett voll war...)

...zur Frage

"Spick in der Schule" Abzug von Lehrer erlaubt?

Hallo
Mein Freund hat soeben eine Prüfung geschrieben und durfte eine Lektion vor dem Test noch dafür lernen. Er hat dabei auf einem Zettel die Übungen gemacht, als die Prüfung dann losging hat er den Zettel in das Etui (Federmäppchen) gelegt.
Der Lehrer fand daraufhin diesen Zettel und betitelte dies als einen Spick. Mein Freund hatte niemals die Absicht zu spicken und hat mit diesem Zettel lediglich vor der Prüfung gelernt - ich weiss, unglücklich.
Darf der Lehrer ihm nun einen Abzug geben? Kann man dagegen etwas machen?
Dankeschön für die Antworten

...zur Frage

Angst das Lehrer den Spicker gesehen hat?

Wir hatten vor ein paar Tagen eine sehr grosse Prüfung, ich habe dafür zwar gelernt, war aber nicht sicher. Deshalb hatte ich mir ein Spicker geschrieben. ich weiss das sollte man nicht machen, aber ohne hätte ich wahrscheinlich eine nicht so gute Note bekommen. ich habe immer geschaut das der Lehrer es nicht sieht, hat er auch nicht. Ich habe meiner Freundin auch etwas geholfen und ihr meinen Sticker gegeben, da hat der Lehrer aber auch nicht geschaut. Er hat in der ganzen Prüfung uns nicht angesprochen. Danach mussten wir die Prüfung abgeben, also die ganze Klasse.

Meine Freundin hat mir danach auch noch den Spicker zurück gegeben und da hat der Lehrer geschaut. Ich legte den Spicker in mein Etui zurück.

Im Nachhinein habe ich Angst, dass der Lehrer uns eine 6 gibt, obwohl er uns nicht darauf angesprochen hat.

Darf er das überhaupt ? Er hat ja keine Beweise. Beweise hätte er doch nur, wenn er uns gefragt hätte, was wir denn machen und ihm den Spicker gezeigt hätten oder?

Darf er uns jetzt eine 6 geben?

...zur Frage

Täuschungsversuch Folgen und wasdagegen tun HILFEEE!

ich habe einen Täuschungsversuch begangen. Kurz die cliffs dazu: Fach: BWL -Zettel wurde gefunden obwohl kein Hilfsmittel außer Tachenrechner erlaubt ist -schlussendlich hätte ich die Spicker gar nicht gebraucht, weil die Aufgaben genau die waren die ich zum teil gelernt habe - wieso Spicker: Angst vor der Klausur, dass ich die nicht bestehe, zu viel Inhaltstoff

Ich habe den Brief am 25.04 erhalten und innerhalb von 14 Tagen eine Stellungnahme abgeben.

Was soll ich jetzt tun:

a) Zustimmen das dies mein Spicker war? Aber begründen das ich dies nicht benutzt habe und die Klausur ohne meinen Spicker geschrieben habe. Muss ich davon ausgehen das ich einen Geldbuße zahlen muss (liegt bei bis zu 50.000 EUR)

b) Was muss ich jetzte bei meiner Stellungnahme schreiben ??

...zur Frage

Lehrer erlaubt uns zu Spicken.

Also unser Leher hat gesagt wie dürfen Spicken und haben so ein kleines Zettel bekommen wo wir nur darauf spicken dürfen. Doch darf er das? Ist das nicht verboten? Ich finde das richtig cool :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?