Speedport W701V - "Wlan zu Lan"?

3 Antworten

WLAN-Router und W701V ?

könntest du nur als WLAN-Repeater verbinden und dann die LAN-Ports des W701V nutzen

frag jetzt dann aber nicht "wie geht das" ;)
Repeaterfunktion ist im Handbuch des W701V beschrieben bzw. fast auch selbsterklärend im Einstellungsmenü

beim anderen WLAN-Router mußt du selbst nachsehen ;)

ein Tip, wenn die WLAN-Verbindung nicht klappt, deaktiviere die Verschlüsselung am WLAN-Router bzw. nutze maximal WEP, mehr wird nicht drinnen sein

einfacher wird es also sein du sagst denen das WLAN-Passwort und änderst es danach bzw. auch schon vorher wieder

Du benötigst eine Funktion, die man auch "WLAN Bridge" nennt. Der Speedport fungiert dabei nicht als Access Point, sondern als WLAN Client. Der W701V unterstützt diese Funktion nicht, soweit ich das beim Überfliegen der Bedienungsanleitung sehen kann.

Am einfachsten ist, du schließt deinen PC an eine LAN Büchse an und lädtst dir das kostenlose Programm Virtual Router Manager herunter. Damit kannst du quasi einen virtuellen Router simulieren, der dann auch eine eigene IP, eigenes Passwort usw. hat. Die Arbeitskollegen müssen sich dann über den virtuellen Router ins Internet einwählen. Es empfiehlt sich jedoch ein guter PC mit stabiler Internetverbindung. Du musst deinen PC auch nicht zwingend an eine LAN Büchse anstecken, wäre aber effizienter. Link zum kostenlosen Programm:

http://www.chip.de/downloads/Virtual-Router_42810939.html

Problem ist ich muss ja über wlan rein und das ist ein Tower pc! aber schon mal danke!

0
@jesusfreak1207

Auch tower PCs können WLAN empfangen, solange du eine WLAN-Karte oder -Stick besitzt. Den würde ich dir unter Umständen auch empfehlen, da diese auch nicht gerade teuer sind

0

Kann ich mein altes Speedport W701v als einen Accespoint umfunktionieren?

Hallo liebe Community! Ich habe letztens einen alten Router der Telekom gefunden. Da ich leider kein Wlan hier im Haus habe, sondern nur Lan für den Computer würde ich gerne den Speedport als Accespoint nutzen. Das Lan Signal kommt bereits von einem Router, der jedoch kein WLan hat .

Ich freue mich über eure Antworten :-) !

...zur Frage

Drahtlosfunktion aktivieren?

Hallo

Wollte gerade an meinen Laptop, dann stand da: Drahtlosfunktion deaktiviert!

Mein W-Lan ist aber angeschaltet. Jetzt hab ich das LAN Kabel vom Router mal an den Laptop angesteckt und ich komme wieder ins Internet.

Will aber WLAN haben und WLAN ist auch beim Router angeschaltet, aber der Laptop findet kein WLAN Signal.

Kann mir einer helfen?

...zur Frage

WLAN Signal zu LAN Über Netzwerkbrücke weiterleiten und dann an den WAN Port von meinem Alten Router stecken?

Hallo. Ich habe eine Frage, Wie kann ich Windows so einstellen dass er Dass WLAN Signal zum LAN Leitet und ich dass dann in den router rein bekomme und ich somit ein Anderes Privates Netzwerk nur für mich Habe. (Also er dass LAN Signal in Ein wlan signal (netzwerk) macht) Achso der Router ist ein Speedport W701V.

...zur Frage

Speedport W701V als WLAN-Repeater für FritzBox 7390?

Hallo,

Ich suche nach einer Anleitung, wie ich mein altes speedport an meine neue fritzbox koppeln kann. Ich habe folgendes Problem:

Die neue fritzbox hat leider nicht mehr so eine starke Reichweite wie das Speedport. Ich habe einen Rechner in der Garage stehen, als Arbeits-PC und im Haus im zweiten Stock mein PC zum zocken. Die fritzbox steht im ersten Stock und erreicht mich hier nur mit Mühe und Not. Draußen ist gar kein Empfang in der Garage, da hatte ochsendste besseren. Jetzt wollte ich gern das Speedport bei mir hier im zweiten Stockaufstellen, da ich mit der von da oben auch Super Empfang in der Garage habe. Außerdem könnte ich mich ja dann per LAN zum speedport verbinden. Nun wäre nur noch diese verbindung zwischen fritzbox und speedport herzustellen.

Da ich auf google schonwieder Sachen gefunden habe, die mir aber nicht wirklich weiterhelfen, hoffe ich,dass hier jemand ein bisschen mehr Ahnung hat als ich :)

...zur Frage

Wie kann ich meine Fritzbox 3272 mit Speedport Smart koppeln?

Ich möchte die Fritzbox weiterhin wie bisher als NAS nutzen. Mit dem Wechsel auf den Speedport Smart- Router liegt die FritzBox bei mir jetzt ungenutzt herum.

Als AccessPoint würde das schon so funktionieren, jedoch muss die Fritzbox ja hierzu immer an den Speedport mit einem LAN-Kabel angeschlossen werden. Sprich die fritzbox steht neben dem Speedport. Das möchte ich nicht, da ich evtl auch einen Drucker, der wieder woanders steht, anschließen möchte. Daher: Kann man das auch über WLAN realisieren?

Die zweite Variante wäre wenn ich die Fritzbox als Repeater nutzen könnte (was aber bei mir warum auch immer nicht funktionert..) deswegen fällt diese Variante auch flach.

Oder ich nutze eben die Fritzbox eben parallel als 2. WLan -Netz, ist aber so wieder unpraktisch.

Was ich will ist eigentlich nur 1. Wlan-Netz worauf ich über den Speedport ins Internet gehe und gleichzeitig auf der Fritzbox angeschlossenen USB-Stick zugreifen kann. Gibt's da ne Möglichkeit wie ich das ganze sonst noch realisieren könnte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?