Sparkasse Vorstellungsgespräch Assessment Center?

3 Antworten

Geh morgen in die Bank und schau dir an, was die Angestellten dort tragen., Du solltest dich ähnlich anziehen, und auch großen Wert auf "Details" legen (Hände, Schuhe, Tasche...)

Bereite deine Selbstpräsentation vor - warum sollte man ausgerechnet dich aus einer ganzen Gruppe von Bewerbern aussuchen? Tritt soi auf, wie man sich das von einer Bankangestellten wünscht: sachlich, höflich, selbstsicher usw.

Sprich deutlich und versuche, ruhig zu bleiben.

Erkläre, dass du nicht einfach nur Bankkauffrau werden willst, sondern ganz gezielt zur Sparkasse, weil... (recherchiere gründlich und erspare allen Beteiligten Allerweltsargumente wie "guter Ruf", "zufriedener Kunde" etc.)

Ein paar gute Tipps (auch für Azubis) findest du z.B. hier:

http://www.bewerbung-forum.de/vorstellungsgespraech/selbstpraesentation-tipps-beispiele.html

Rollenspiele sind so eine Sache - ich würde versuchen, nicht zu übertreiben. Es geht nicht um oscarreife Darstellungen, sondern darum nachvollziehbar zu zeigen, wie du mit bestimmten Situationen umgehst.

Erwartet werden Höflichkeit, "Kompetenz", zuhören können, Kompromissbereitschaft, Engagement (Fragen stellen, Vorschläge machen), Selbstsicherheit usw.

Lies dir das hier mal durch:

http://blog.azubiyo.de/bewerbungstipps/assessment-center-rollenspiel/

Auch fürs Einzelgespräch solltest du dich vorbereiten - finde so viel wie möglich über die Sparkasse deiner Wahl heraus. Überleg dir (sinnvolle) Fragen, und notiere dir Dinge, die dir während der Selbstpräsentation oder dem Rollenspiel ein- und auffallen.

Bereite dich gründlich auf mögliche Fragen vor: "Wo sehen Sie sich in 10 Jahren?" kann dir z.B. schnell zum Verhängnis werden, wenn du mit "im Mutterschutz" oder "da, wo Sie jetzt sitzen" antwortest...

Das Einzelgespräch bietet dir und dem Personaler die Möglichkeit, Selbstpräsentation und Rollenspiel nochmal Revue passieren zu lassen. Wenn du das Gefühl hast, etwas wirklich "vermasselt" zu haben, stelle es richtig, aber vermeide es, kleine Fehler wieder und wieder aufzuwärmen.

Hier noch eine weitere Liste mit nützlichen Tipps:

https://www.absolventa.de/karriereguide/vor-und-nachbereitung/vorstellungsgespraech-tipps

Viel Erfolg!

Ich kann dir nur Kleidungstipps geben. Schick wäre auf jeden Fall angebracht. Bluse und Rock/Stoffhose, oder gleich Hosenanzug/Kostüm. Ich denke nicht, dass du bei einer Sparkasse da overdressed sein kannst, von daher ruhig etwas mehr wagen. Meine Meinung zumindest.

Man sollte sich schon sportlich (aber keine Turnschuhe!)  bis schick anziehen. 

Was möchtest Du wissen?