Spalt füllen zwischen Waschbecken und Waschtischplatte - womit?

6 Antworten

Kurz vor der Kante, wo der Spalt am größten ist, Abfallstücke von POM- Platten auf Spaltmaß feilen und mit weißem Sanitärsilikon unter die Waschtischplatte ankleben, damit sie da, wo sie sonst in der Luft hängt, an zwei, drei Punkten abgestützt ist.
Selbst ein unterfüttern mit starker Pappe oder gut zu bearbeitendem Holz ist denkbar, denn erstens sieht man von dem was unter dem Waschtisch ist, nachher sowieso nichts mehr und der Silikon dichtet sowieso alles gegen Wasser ab.
Wenn der Waschtisch dreiviertel aufliegt und nur der Rest in der Luft ist; das Teil wohlmöglich aus schwerer Keramik ist, dann kann man auf die Abstützung verzichten und unten drunter bloß mit Silikon auffüllen.

Danach den Bereich, der in der Luft hängt, vollflächig, etwa Spaltdicke mit Silikon ausspritzen und die Waschtischplatte draufsetzen.
Dann andrücken und das überschüssige Silikon das es rausdrückt mit einem Spachtel abstreifen. Zuletzt mit Finger oder Fugenspachtel mit Spüliwasser anfeuchten und 'ne saubere Fuge ziehen.

Achtung beim Silikonkauf, für so eine Kartusche sollte man schon bereit sein min. 8 Euro auszugeben; die Marke Knauf ist da zu empfehlen. Silikon gibt's zwar auch billiger, aber den Unterschied merkt man nachher gewaltig bei der Verarbeitungsfreundlichkeit und Langzeithaltbarkeit!
Billigsilikon bildet viel schneller eine Haut, muss viel schneller verarbeitet werden(geringere "Topfzeit"), lässt sich kaum nachkorrigieren und kostet daher am Ende nicht selten massig Nerven und alles muss dann doch nochmal gemacht werden, weil das Endresultat nicht gelungen ist.

würde eine -kunststoff-abschlussleiste- in silikon einlegen, um die 2 cm auszugleichen, und als abschluss mit grau abspritzen

Danke!

Meinst du über die ganze Länge?

0
@kiwi666

ja es macht sich "bildlich" schöner, ansonsten sagt man, "es fehlte 1cent am euro"

0
@kiwi666

es gibt in jeden baumarkt >abschlussleisten< in echtholz z.b. buche, die kannst du in jeder tonart beizen, wasserfest anstreichen, (vor dem ein-anbau<) fertig, foto hättest du früher senden sollen

1
@rudelmoinmoin

Ich weiß. war leider "technisch" nicht möglich (schlafendes Kind im Arm)... =)

0
@kiwi666

ich hätte das kind im becken gelegt, wäre eine gute optik, jetzt wo ich das andere holz sehe, ist es bestimmt kiefe/fichte, dann nimm solches holz, bearbeite es mit den bunzenbrenner, dann hast du den "original" effekt

1

Ist der Spalt rund oder Gerade?

Bei geraden Spalt kannst du ganz einfach eine Abdeckleiste nehmen die man z.b zwischen 2 Teppichen verbaut und diesen dann mit Silikon befestigen / dichten

Sieht im grunde aus wie ein T-Profil

Falls das ganze Rund sein sollte kann man sich auch dünne Holzreste holen (gib es in jeden Baumarkt eine Restekiste mit Holz) und die zurecht biegen und dann verkleben

um so größer der Spalt um so schwerer wird es mit der Ausgleichsmasse

Gibt es in verschiedenen Farben und aus verschiedenen Materialien

Vielen Dank!

Das Problem wir sein, dass der Spalt nicht über die ganze Länge verläuft. An der linken Ecke sind es ca. zwei Zentimeter, die rechte Ecke liegt sauber auf.

0
@kiwi666

Vielleicht kannst du etwas unter der Verbindung der 2 Platten anbringen und dann mit der Ausgleichsmasse auffüllen

1

Was möchtest Du wissen?