Sozialpädagogin? Gehalt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Deine Frage kann man nicht so pauschal beantworten, weil es immer davon abhängt, ob Du zum Beispiel im öffentlichen Dienst arbeiten wirst oder halt woanders. Dann kommt es auch darauf an, in welchem Bundesland Du arbeiten wirst. Im öffentlichen Dienst sind die Anfangsgehälter stets niedrig und steien erst (automatisch) mit längerer Dienstzeit. Ansonsten ist es so, dass man als Berufsanfänger erst einmal immer weniger verdient als später! Dann hängt es auch vom Studium ab, Uni oder halt FH. Ich schicke Dir hier einen aktuellenLink mit Gehaltsvergleichen für Sozialarbeiter für alle Bundesländer, damit Du eine ungefähre Vorstellung hast: http://www.gehaltsvergleich.com/gehalt/Dipl-Sozialpaedagoge-Dipl-Sozialpaedagogin-Uni.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenig, vermutlich nicht mehr als 2000-2500 Brutto. Als Akademiker ist das wenig. Aber die "sozialen Uniberufe" werden alle recht schlecht bezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 135792468
30.05.2011, 15:03

Danke für die schnelle Antwort. Naja mit diesem gehalt kann man überleben:D Aber dieser Beruf hat mir so gefallen das das Gehalt auch nichts mehr am meinem Berufswunsch ändert;D

0

Was möchtest Du wissen?