Sollte man Zloty für eine Polenreise schon in Deutschland oder lieber in Polen wechseln?

8 Antworten

wechselstellen sind auf in pl,,,dort bekommst du auch etwas mehr als hier ,,,teilweise gehts ohne problem auch mit euro ,,,lass dich nicht übers ohr hauen,,,,ansonsten viel spass in PL ,,,sehr schön da ,,,,LG

Auf jeden Fall erst in Polen (und zwar nicht unmittelbar nach der Grenze). In der Wechselstube (sie heißen dort "Kantor") sind die Konditionen weitaus am besten und in jeder kleineren Stadt findest du diverse Wechselstuben.

wenn man mit dem Auto nach Polen fährt ist es ratsam unmittelbar an der Grenze in der Wechselstube (Kantor) etwas Geld zu wechseln da bei einer Polizeikontrolle keine Euro anerkannt werden,zudem ist oft nur in Grenznähe und in größeren Städten der Geldwechsel im Kantor möglich,sicherlich es ist auch möglich Geld in der Bank zu wechseln,was jedoch nicht zu empfehlen ist.Die Wechselkurse der Kantore sind im ganzen Land nahezu identisch,lediglich in unmittelbarer Grenznähe sind die Kurse um ca 2-5% niedriger .Noch ein weiterer Rat bitte immer darauf achten ,daß man Kleingeld 1-2-5-10-20 zloty bei sich hat,da oft ein 50-100-200 zloty-schein Probleme in kleinen Geschäften macht,da wegen der Sicherheit kaum Wechselgelder vorhanden sind. EC-Karten kann man in der Regel nur an Tankstellen,großen Supermärkten und teuren Geschäften verwenden . Ein Devisenwechsel in Deutschland ist zu teuer,selbst an den Grenznahen Wechselkassen.

hi

am besten einfach bei eine Bank im geldautomat Geld abheben.die Automaten sind meistens auch auf deutsch oder englisch umzustellen.

es reicht in Polen zu tauschen, man muss nur aufmerksam umherlaufen, da findet man überall Wechselstuben und kann dann vergleichen

Was möchtest Du wissen?