Solltest Du das Geschäft über ein Internetauktionshaus abgewickelt haben, würde ich das erst mal über die versuchen (Käuferschutz). Wenn nicht bzw. die nicht in Deinem Sinne reagieren, über PayPal. Abraten würde ich davon, der Lastschrift der Kreditkarte zu widersprechen, da dies (zumindest bei mir) nur eine weitere Abbuchung + Gebühren zur Folge hatte. Ob diese nun rechtens oder nicht waren, weiß ich nicht; habe nicht widersprochen.

...zur Antwort

Bei einem wie auch immer gearteten Unfall wirst Du auf alle Fälle Probleme mit der Versicherung bekommen. Weniger mit Deiner eigenen als mit der des Unfallgegners.

...zur Antwort

Anders als meine "Vorredner" würde ich die Saeco behalten. Sie ist zwar lauter, aber wesentlich unanfälliger. Meine Jura war innerhalb von 1,5 Jahren 2x in der Reparatur. Zwar gab es da keine Probleme, aber nervig war es. Der Espresso schmeckt mir bei der Jura besser (Bekannter hat eine), der Kaffee bei der Saeco. Außerdem ist der Wassertank und das Behältnis für den Trester bei Saeco größer (es sei den, Du hast ne Jura jenseits der 1000 €) - weniger Arbeit.

...zur Antwort

War diesen Sommer in Polen und habe erst in Polen am Geldautomaten Geld gezogen. EC-Automat ist vom Kurs her egal, da immer zum jeweiligen Devisenbriefkrus des Tages abgerechntet wird. Gebühren waren immer 5,00 € / Verfügung. Ob man bei den Wechselstuben besser fährt, weiss ich nicht, da ich diese meide - sie kommen mir immer etwas suspekt vor...

...zur Antwort

Dies ist logischerweise reine Geschmaksfrage. Ich persönlich finde, dass Vollkornnudeln süßer schmecken und bilde mir subjektiv ein, dass das Sättigungsgefühl eher eintritt. Zu einer Bolognese mag ich sie ab und an ausgesprochen gerne. Vollkornnudeln mit jeglicher Form von Pesto oder Napoli, kurzum allem außer Bolognese, schmecken mit persönlich nicht. Da bevorzuge ich "tote Nudeln"...

...zur Antwort