Sollte man sich nach einem Korb noch bei der Person melden um die Freundschaft zu halten oder die Person vergessen?

9 Antworten

Mich persönlich würde eine Freundschaft nicht zufrieden stellen, wenn ich von einem Menschen mehr gewollt hätte. Das wäre für mich eine endlose Quälerei, deshalb würde ich den Kontakt lieber ganz abbrechen.

Die Frage ist, was du dir von einer Freundschaft versprichst!

Wenn du meinst, dass du jedes über die Freundschaft hinausgehende Interesse abstellen kannst, kann man sicher auch nur befreundet sein.

Willst du aber die Freundschaft aus dem Grund aufrecht erhalten, weil du die Hoffnung hast, dass sie es sich vielleicht doch noch einmal anderes überlegt und ihr irgendwann zusammen kommt, rate ich davon ab.

Damit blockierst du dich selber.
Blockierst dich in deinen Möglichkeiten, dich in ein anderes Mädchen zu verlieben, frei und offen zu sein.

Einen Korb zu bekommen, ist nicht peinlich. Das gehört zum Erwachsenwerden. Eine Freundschaft erhalten zu wollen, kann für dich hingegen zur Selbstquälerei werden. Es gelingt nur selten.

Ich gratuliere dir aber zu deinem Mut: Du hast etwas gewagt!

Hallo Mamut2206 ,

wenn du nicht schon davor mit diesem Mädchen befreundet warst, ist es wohl das unüberlegteste sich noch zu melden und zu versuchen eine Freundschaft. Das Mädchen, was dir einen Korb gegeben hat, findet wohl keinen Grund eine Bindung mit dir einzugehen also findet sie ohnehin nichts Anziehendes an dir ich will dich damit nicht aufhalten oder bremsen, sondern nur dafür sorgen, dass es nicht noch peinlicher wird als es ohnehin schon ist.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Eigene und ehrliche Meinung zählt.

Viel wichtiger als das was wir sagen ist, was sie sagt.

Vielleicht hat sie auch auf Freundschaft keinen Bock.

Was möchtest Du wissen?