Freundin will keine Freundschaft mehr?

6 Antworten

Du kannst ihr vielleicht mal schreiben ,dass sie dir immernoch wichtig ist aber halt nur als Freundin und dass es dich nur verletzen würde wenn sie jetzt mit dir Kontakt abbricht, jedoch kannst du nicht von ihr erwarten ,dass sie noch Kontakt mit dir will ,denn Schluss machen bricht einem mal das Herz...warte es ab und gucke ob sie dir antwortet vielleicht gibt es ja noch eine Chance für eure Freundschaft...wenn du meinst es lohnt sich ,dann kämpfe für eure Freundschaft...

Hoffe, dass ich dir eventuell weiterhelfen kann!

LG

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

"da ich auf langfristige Sicht keine Zukunft erkenne" Wieso? Kann sie keine Kinder bekommen? Zieht sie irgendwo hin? Du bist doch auch in sie verliebt warum beendest du die Beziehung?

Und es ist doch ziemlich logisch, dass man mit jemandem in den man sich verliebt hat keine normale Freundschaft mehr führen kann.

Man ist permanent mit der Person zusammen, die man umarmen, küssen usw. will. Von der man nachts träumt oder schlaflose Nächte deshalb verbringt weil man sich Szenarien vorstellt die einen Glücklich machen würden.

Also Liebe oder Nix.

Sie würde nicht damit klar kommen, dass ihr nur Freunde sein. Ihre Gefühle bleiben vielleicht bestehen wenn ihr euch weiter seht und werden von dir nicht erwidert. Das verletzt sie.

Respektiere ihre Entscheidung.

Guten Abend

Hast du ihr denn gesagt, dass du sie auch magst?

das ist eine schwere Situation, in der man am besten vorankommt, wenn man gemeinsam darüber spricht und alles los wird, was einem auf dem Herzen liegt. Vielleicht findet ihr so eine bessere Lösung als die, die ihr jetzt gefunden habt. Dann könnt ihr euch wenigstens sicher sein, wie der andere von euch denkt.

LG

Nein, ihr tut es weh "nur" mit dir befreundet zu sein, wenn sie deshalb keine Freundschaft will lass sie in Ruhe.

Was möchtest Du wissen?