Sollte man sich Markenklamotten kaufen?

15 Antworten

also, markenklamotten halten oft einfach länger. ich besitze zb ein paar echte converse-chucks, die nach nem jahr immer noch ok sind, derweil die nachgemachten chucks für 6,90 euro schon nach vier monaten kaputt und ausgelatscht waren. oder damals gabs doch die adidas-trophy-schuhe für 99 mark - ich trug meine satte 11 jahre lang, davon allerdngs 2 jahre nur beim reiten und im stall, bis sie wirklich hinüber waren. schade, dass es die nicht mehr gibt. marken haben auch den vorteil, dass du in der schule nicht gemobbt wirst - es muss ja nicht unbedingt gucci oder dolce & gabbana sein. allerdings habe ich auch ein paar sehr schöne sachen von c & a, die auch schon sehr lange halten, nur muss man da halt genau auf die qualität achten.

Ich kaufe das, was mir steht und gefällt, da ist alles drunter.Oft auch Secondhand.Ich finde, man sollte sich in Kleidung wohlfühlen und ein gutes Selbstbewußtsein, das von innen kommt, ist die beste Marke, die man tragen kann:ICH,persönlich und unverwechselbar.

Man kann Marken auch nur einfach mögen - weil sie Stil haben, weil es eine gute Qualität ist - Auf den Schriftzug kommt es nicht an (man trägt ja auch die Sachen nicht verkehrtrum, damit man das Etikette am Hals sieht) Sich anderes nicht zu gönnen, nur um ein gewisses Paar Schuhe kaufen zu können, finde ich auch abartig - obwohl - teure Markenschuhe halten dann vielleicht auch fünf Jahre - wenn es ein zeitloses Modell ist, bequem und fashionable - warum nicht? Ja, deshalb kaufe ich Markenartikel - mir ist eben gute Qualität wichtiger als "80 % polyester" - ich habe lieber Lederschuhe als "60% Polypropylen" und auch Unterwäsche, die nicht die gleichen Bestandteile wie der Unterbodenschutz meines Autos hat, ist mir angenehm. Bin ich deshalb "Tussy"?

Was möchtest Du wissen?