Sollte man Linsen, bevor man sie verarbeitet, waschen?

4 Antworten

Ich kenne das eigentlich so, daß die Linsen in einem Sieb gut abgespült werden, bevor sie in den Topf kommen. So werden noch eventuelle Verunreinigungen entfernt.

würde ich auch auf jeden Fall machen!

0

also meine mutter war in indien und hat dort "linsenfabriken" und "reisfabriken" besucht (also das, wo's verarbeitet und verpackt wird) und sie hat mir erzählt, dass linsen und reis meistens am boden getrocknet werden und es deswegen sinnvoll ist den staub wegzuwaschen. seitdem wasche ich solche sachen kurz im sieb durch und weich sie dann ein (wenn's halt nötig ist).

Sie werden ja ohnehin gekocht. Damit dürften alle eventuellen Erreger abgetötet sein.

Bei den 500g-Packungen aus dem Supermarkt ist das nicht unbedingt nötig, zumal die Linsen ja ohnehin (ab)gekocht werden. Bei den Großpackungen vom Türken habe ich allerdings die Erfahrung gemacht, dass sich da schon mal das eine oder andere Steinchen reinverirrt hat. Deshalb finde ich bei denen neben dem spülen v.a. das Auslesen wichtig. Es ist nämlich sehr unangenehm, wenn man dann in dem fertigen Gericht auf einmal so ein Steinchen zwischen den Zähnen hat!

Was möchtest Du wissen?