Sollte man bei einer Bewerbung nachfragen?

15 Antworten

Antworten, die eine Nachfrage nach 8-10 Tagen vorschlagen, sind ebenso nicht ernstzunehmen, wie ein Warte-Zeitraum von mindestens 3 Monaten. Nach Eingangsbestätigung halte ich eine Wartezeit von 3 Wochen für angemessen, es sei denn, es wurde ein anderer Termin durch das Unternehmen genannt. Die Erstauswahl in der Personalabteilung dauert i.d.R. nur sehr kurz, manchmal wird ein Urteil in wenigen Minuten gefällt. Erst dann beginnt der eigentliche, zeitintensive Prozess der Durchsicht und Einbestellung von Kandidaten. Somit lieber etwas Geduld haben, als das Gegenteil zu signalisieren.

Nachfragen kann und sollte man (Interesse zeigen). Kommt drauf an, ob z.B. Termine angegeben sind, bis wann die Bewerbungen eingereicht sein sollen oder nicht. 2-4 Wochen nach Absendung der Bewerbung wäre aber durchaus okay.

Es ist sogar gut, wenn man nach Ablauf einer gewissen Frist nachfragt, was aus der Bewerbung geworden ist. Manche Betriebe, insbesondere Handwerksbetriebe, erhalten soviele Bewerbungen, dass sie gar nicht auf die Bewerbungen antworten und auf die Eigeninitiative der Bewerber warten. Die Bewerber, die wirklich Interesse zeigen und nachfragen, was aus ihrer Bewerbung geworden ist, werden zum Einstellungstest oder Vorstellungsgespräch eingeladen, weil es ihnen anscheinend wichtig und bedeutsam ist. Manche Betriebe aus meiner Stadt handeln nach diesem Prinzip, u.a. ein sehr bekannter Friseur, der sich vor Bewerbungen kaum retten kann.

Soll man wenn man kündigt beim Arbeitgeber/Leihfirma,Zeitarbeit) Telefonisch/sms/email bescheid sagen. Bevor man schriftlich Kündigt?

oder gleich schriftlich Kündigen

...zur Frage

Bewerbung vor 3 Wochen abgeschickt Wie richtig nachfragen schriftlich?

Hallo

habe mich vor ca. 3 wochen bei einer firma beworben. Nun möchte ich schriftlich per mail um den aktuellen stand fragen Wie formuliere ich es am besten?

" Ist es ihnen möglichmir den aktuellen stand mitzuteilen. " so?

...zur Frage

Nachfragen nach verschicken einer Bewerbung?

Wann kann man nach Verschicken einer Bewerbug bei einem Unternehmen anrufen, um nach zufragen? Ich habe da mal schlechte Erfahrung mit der Post gemacht, dass meine Bewerbung erst gar nicht angekommen ist. Und ich würde gerne in dem Unternehmen anfangen und daher auch nicht zu aufdringlich sein. Oder sollte ich die Bewerbung nochmal per E-Mail schicken, obwohl in der Ausschreibung stand, dass man die Bewerbung schriftlich schicken soll.

...zur Frage

Bewerbung bei der Deutschen Post - hat man als Quereinsteiger eine Chance?

Hat diesbzgl. jemand von euch Erfahrungen ? Ich würde mich gerne bei der Deutschen Post bewerben, bin aber branchenfremd und auch schon älter als 40 Jahre.

...zur Frage

Eingangsbestätigung Bewerbung-wann nachfragen?

Hallo,

kurze Frage:

Anfang Januar im Unternehmen beworben,1 Woche zuvor bereits telefonisch mit der Chefin telefoniert,da ich Unternehmen bereits kenne und gearbeitet hatte dort.Aktuell war da nix frei und ich wurde gebeten Bewerbung abzugeben das sie griffbereit wäre bei Angeboten..... Hab eine Bestätigung bekommen vor 3 Wochen mit der Bitte um Geduld und das sie sich wieder UNAUFGEFORDERT melden würden. Falls ich kein Interesse hätte kurz Bescheid geben etc..

Nun meine Frage....wann bzw. soll ich überhaupt nachfragen nach einer gewissen Zeit?Zumal ich laut der Stellenseite weiß das sie mittlerweile auch Personal suchen...deswegen wunder ich mich auch etwas.Hab bisher noch keine Bestätigungen bekommen mit unaufgefordert rückmeldung,bzw. musste mich auch noch nicht so viel bewerben in meinem bisherigen Leben.;)

Vielen Dank :)

...zur Frage

telefonisch nachfragen fuer den stand der bewerbung

hallo,ich wollte mal wissen wie man telefonisch am besten mit dem gesprach anfangen sollte und wie ich es am besten meistern sollte

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?