Sollte man als türkischstämmiger türkisch sprechen können?

14 Antworten

HI, was du sagst, hab ich auch schon beobachtet, wer hier geboren ist, spricht oft gar nicht mehr Türkisch. Ich würd einfach so machen, wie du willst. Wenn du Lust hast, dann lern die Sprache, wenn nicht, dann lass es. Am wichtigsten ist wohl, dass man die Sprache des Landes kann, in dem man lebt und arbeitet - oder hast du vor, in die Türkei auszuwandern? Es gibt so viele Menschen, die ausländische Wurzeln haben, aber deshalb kann nicht jeder mehr diese Sprache - in irgendeiner Generation hört es dann auf...... Aber du kannst doch, wie du schreibst, etwas Türkisch, da kannst du auch mit Türkischsprachigen ein wenig reden. Ich kenn z6 ein türkisches Mädchen, die überhaupt keine Wort (außer Mama und Papa ;)  ) Türkisch kann, die ist auch hier geboren LG, Korinna

Die Frage sollte nicht sein, ob du sollst, sondern ob du willst! Viele Menschen in deiner Familie sind mit dieser Sprache aufgewachsen, und egal, wie gut ihr Deutsch ist, sie "fühlen" türkisch, sie können bestimmte Dinge einfach besser auf Türkisch ausdrücken, als auf Deutsch. Und bestimmt gibt es auch für dich Erinnerungen (Kinderlieder, Geschichten deiner Oma, Redewendungen), die auf Deutsch nicht so richtig funktionieren... Solche Sachen bleiben den meisten Menschen ein Leben lang fremd, weil sie nur Vokabeln statt der kompletten Sprache lernen (können)!

Viele von uns wären froh, eine zweite Sprache nicht als "Fremd"sprache sondern von innen heraus, mit Herz UND Verstand, lernen zu können - also nutze diese Chance! Außerdem fällt es dir dadurch auch leichter, weitere Sprachen "besser" zu lernen! Und früher oder später wird die Türkei in der EU sein, dann hat das auch ganz praktische Vorteile!

Sieh es mal so, wenn ein Land ne Krise hat, kann man sofort in das andere abhauen. Deswegen ist es immer praktisch mindestens 2 Sprachen parat zu haben. ;)

Wie soll ich diese Sprachkentnisse in den Lebenslauf packen?

Ich schreibe grad einen Lebenslauf. Meine Eltern sind beide Türken aber ich bin hier in Deutschland geboren und kann Deutsch viel besser als Türkisch. Soll ich dann im Lebenslauf Deutsch- Muttersprache, Türkisch- Grundkentnisse schreiben? Ich bin halt mit Deutsch aufgewachsen und kann es besser schreiben, sprechen und lesen als Türkisch......

...zur Frage

Ab wann ist man Türke?

Hallo, ich hab mal ne Frage an alle Türken, vielleicht auch nicht Türken. Ich habe neulich gelesen, das ein Türke als jemand definiert wird, der entweder aus der Türkei stammt, bzw herkommt, oder jemand der die türkische Sprache spricht und in der Kultur verankert ist. Was ist da dran? Ich meine, im Grund müsste es stimmen weil jemand der in der Kultur verankert ist und die Sprache spricht nichts anderes ist wie zb ich. Meine Eltern sind ja aus der Türkei, ich prinzipiell nicht. Bedeutet das, wenn jemand dessen Eltern deutsch sind, und er in der Kultur verankert wäre und die Sprache kann, sich auch Türke nennen kann?

...zur Frage

Türkische Schüler in Deutschland sprechen nur türkisch miteinander!

hi ich habe eine frage könnten die lehrer es verbieten das die türkischen schüler in der schule kein türkisch miteinander sprechen ? in meiner klasse sind mehrer türken und bilden sozusagen eine clique sie sprechen wirklich immer türkisch miteinander in der pause im unterricht man könnte auch denken das sie über irgenwelche lästern. das nervt wirklich selbst paar aus meiner klasse die keine türken sind finden das nicht okey. was sagt ihr dazu , was denkt ihr darüber ?

vorallem haben wir auch viele andere ausländer in der klasse und die sprechen nur deutsch z.b. bei asiaten die sprechen nur deutsch miteinander und gehört habe ich das sie nur mit den eltern ihre muttersprache sprechen ansonstn nur deutsch. wieso ist das bei den Türken anderst ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?