Sollte man als Jugendlicher jeden Modetrend mitmachen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo :)

Ich bin der Ansicht, dass man Trends nur dann adaptieren sollte, wenn man sie auch wirklich für cool/schön/klasse/schick hält & sie nicht einfach deswegen aufschnappen sollte "weil das halt jeder einfach so macht" -------> ich (m, 26) beteilige mich auch nur an einer Mode, wenn sie mir persönlich gut gefällt :)

Ein Proargument wäre, dass man eben nicht auffällt wenn man sich an jedem Trend beteiligt, damit Mobbing evtl. zuvorkommt & das manchen einfach genau reinläuft. 

Kontra gebe ich der Frage damit, dass es viel schöner ist, einen eigenen Stil zu haben & die Gesellschaft viel zu uniform und eintönig ist.. man also ruhig eigene Wege gehen sollte um sich abzuheben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pro:
-geringere Gefahr, Mobbingopfer wegen "Anderssein" zu werden
-man fällt nicht auf, was gut für schüchterne Menschen ist
-man muss sich nicht selbst etwas ausdenken, was den Style angeht

Contra:
-man kann sich nicht verwirklichen
-der Style ändert sich sehr schnell, man braucht also immer wieder das neuste
-es ist, je nach Trend, auch gerne mal ziemlich teuer

LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn jeder dem 'Modetrend ' entsprechend gekleidet ist, sehen doch alle gleich aus.
Kleide dich so wie du dich wohl fühlst. Dann hast du auch die richtige, positive Ausstrahlung. Das ist es was zählt. Nicht aussehen müssen wie andere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pro: Wenn einem dieser Trend gefällt spricht nichts dagegen.

Contra: Man sollte immer man selbst bleiben und sich nicht für andere verstellen um cool zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?