Sollte man alle Harry Potter Bücher gelesen haben um die Ganze Story zu verstehen, Oder würden die Filme reichen?

... komplette Frage anzeigen

20 Antworten

Die Filme haben viele Sachen kürzen müssen. Sonst passt das alles halt nicht in so einen kurzen Film.

Weil da Sachen gekürzt wurden, mussten andere Sachen abgeändert werden.

Und manchmal sind die Macher auch einfach nur dumm vor ne Wand gelaufen, weshalb teilweise radikale Fehler, Abänderungen oder Bullshit in den Movies ist...

Hol dir die Bücher und les sie. Alternativ die Hörbücher. Aber im Ernst: Saug das Original rein! Die Filme sind n Dreck dagegen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Woelfin1
27.09.2016, 06:47

Vor allem 7.2-was schlimmeres gibt es nicht !!!!!! Der Film hat mit dem Buch 0,0 zu tun

0
Kommentar von WithoutName852
02.10.2016, 02:17

"Beenden wir es so, wie wir es angefangen haben!"
Im Kinderzimmer? 😂😂😂

0

Kenne mich nicht so mit Harry Potter aus aber allgemein wird ja in keinem Film alles gezeigt was in dem Buch steht, da würde der Film ja 10 Stunden oder so dauern. Also kannst du davon ausgehen um im Film des neuen Teiles alles zu verstehen reichen die Filme davor aber um das Buch zu verstehen brauchst du auch die Bücher davor. Wenn du ganz genau über die geschichte bescheid wissen willst musst du die Bücher lesen und manche sachen aus Buch 1 und Buch 2 oder so kombinieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt darauf an, was du mit "reicht" meinst. Die Bücher sind selbstverständlich wie bei allen Verfilmungen mit Buchvorlage ausführlicher und tiefer gehend. Die Charaktere werden vielschichtiger dargestellt. Man erfährt mehr, was die Figuren denken. Die Filme sind relativ nah am Buch, aber stark verkürzt.

Aber um grob mitreden zu können bzw. einen Eindruck von dem Werk zu bekommen, genügen die Filme alle mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer noch mal die Bücher lesen!
Klar du kannst die Grundsätze mit den Filmen verstehen, aber die Bücher sind der Traum. Und wenn du's verstanden hast nochmal lesen. 😏

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich ist der Film immer nur eine Interpretation der Vorlage. Alles kann aus unterschiedlichen Gründen  (Budget, Zeit, Wiedergabemöglichkeiten) nicht immer hundertprozentig genauso wiedergegeben werden.

Ich finde, um die Geschichte von Harry Potter zu verstehen muss man nicht die Bücher gelesen haben. Schließlich hat man im Drehbuch darauf geachtet, dass die wichtigsten Informationen, die zum verstehen der Handlung und der Figuren wichtig sind mit einfließen, um den Zuschauer nicht im Regen stehen zu lassen.

Aber empfehlen kann ich es sehr. Es ist nochmal eine ganz andere Art eine Geschichte zu erfahren. Die Bücher sind zudem nicht schlecht geschrieben und wie miaxxx schon meinte geben sie mehr Details her als der Film.

Also nochmal kurz. Verstehen tut man es durch die Filme allein allemal. Aber die Bücher geben eine ausführlichere Ergänzung mit eigenem Interpretations- und Fantasiefreiraum. Zudem sind spannende Stellen dabei, die so nicht im Film wiedergegeben wurden.

VG und viel Spaß mit Harry Potter

Andy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey ^^

Es kommt ganz darauf an ob du Harry Potter mögen oder lieben möchtest. Die Filme sind gut, aber ich habe noch keinen Film gesehen der besser ist als das Buch das als Vorlage dient. In den Büchern sind immer so viel mehr Informationen und man versteht besser warum Charakter so handeln wie sie handeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Muhtant
27.09.2016, 10:28

Echt? Noch kein Film war besser als das Buch?
Dann hast du wohl der Hobbit nicht gelesen bzw. nur geguckt ;)

0
Kommentar von DoOoO
27.09.2016, 21:57

Ich fand die Hobbitfilme schrecklich um ehrlich zu sein xd

0

Die Filme sind eine nette Zusammenfassung, aber da fehlt sehr viel.
Da ich nicht so die Leseratte bin und lieber abends ein Hörbuch höre, hab ich das mit Harry Potter gemacht. Sehr zum empfehlen ☺️

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja die bücher waren einfach unglaublich. es besinders geil sich die welt selbst vorzustellen, bevor man die filme gesehen hat. die harry potter welt in meinem kopf hat mir besser gefallen als in den filmen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall. In den Büchern gibt es einfach viel mehr kleine Information. Es macht unglaublich Spaß in die Welt einzutauchen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Detailierter und witziger sind die Bücher auf jeden Fall!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nellystar
26.09.2016, 22:11

Meine Meinung 😇 das neue Buch ist ganz nebenbei bemerkt der Hammer 😍 ich bin damit schon fast durch ❤

0

Die Buecher sind besser als die Filme. Auch wenn die Filme toll sind. Manche Dinge sind jedoch im Buch anders als im Film. Sind zwar keine schwerwiegende Dinge, aber dennoch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alle anderen schon geschrieben haben,lies die Bücher.

Die Filme sind teilweise so verfälscht,das sie mit den Büchern nur noch die Protagonisten gleich haben.

Nur von den Filmen wirst du den Sinn der Geschichte und deren letztliche Auflösung nicht richtig verstehen.

Ich bin mir sicher,würden alle erst die Bücher lesen und dann die Filme schauen,gäbe es hier auf gutefragen.net um einiges weniger Fragen zum Inhalt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Bücher zu lesen lohnt sich auf jeden Fall. Harry Potter ist eine lustige und spannende Buchreihe und ist fesselnd geschrieben.

Die Filme sind zwar auch gut, aber viel kürzer. Du bekommst die wichtigsten Dinge mit, aber gerade die Ausschmückungen und weniger entscheidenden Passagen des Buches sind ausschlaggebend für den Gesamteindruck.

Ich will dich nicht nötigen, die Bücher zu lesen: Es warten auf dich noch viele andere lohnenswerte Romane für Jugendliche. Meine Lieblingsautoren sind Ursula Poznaski und Markus Zusak, falls du etwas Inspiration brauchst :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Filme sind ohne Buch schwer zu verstehen.

Die Bücher sind wirklich zu empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lies die Bücher! In den Filmen wurde sehr viel weggelassen und verändert, die Bücher sind viel besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, die Filme reichen absolut nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo GermanDream52!

Die Geschichte versteht man mit den Filmen auch. Jedoch ist es schon so, dass in den Büchern viel mehr auf Hintergrundgeschichten usw. eingegangen wird. 

So wirst du viele Kleinigkeiten im Film erst verstehen (oder auffallen) wenn du die Bücher gelesen hast. 

-D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo GermanDream52,

die Filme sind zwar gut, aber nicht so informativ wie die Bücher. Manchmal versteht man Stellen in den Filmen nicht, die in den Büchern erklärt werden ^^

Erst die Bücher, dann die Filme, empfehle ich dir!

Liebe Grüße, Taupfote

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du die Filme schaust verstehst Du das auch, um aber richtig in die Welt einzutauchen würde ich die Bücher lesen.

Schau Dir die Filme an und wenn Du dann die Bücher liest erlebst Du eine ganz andere Welt, deutlich besser als die Film mit mehr Hintergrund informationen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kannst auch den Film sehen um es zu verstehen eig gibt es daran nicht so viel zu verstehen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?