Sollen die Bundesjugendspiele abgeschafft werden?

4 Antworten

Also ich finde man sollte die Bundesjugendspiele nicht abschaffen. Klar gibt es Leute, die schlecht in Sport sind und sich dann vielleicht blamieren könnten, aber das ist doch kein Argument! Der normale Sportunterricht wäre ja dann auch zu hinterfragen.

Ich denke die Bundesjugendspiele bieten die Möglichkeit soziale Kompetenzen zu fördern. Wenn sie von den Sportlehrern gut in einer Klasse vorbereitet werden, kann durch diese Spiele im besten Fall sogar das Gemeinschaftsgefühl einer Klasse stärken. Außerdem können auch mal Leute, die sonst schlecht in der Schule sind, ihr Selbstwertgefühl steigern.

Danke, die Argumente helfen mir sehr :D

0

Die Bundesjugendspiele kann man abschaffen, da sie von vielen Leuten sowieso geschwaenzt werden und ausserdem nur fuer die etwas bringen, die gut in Sport sind. Die Mehrheit haette also von einem normalen Unterrichtstag mehr. Ausserdem blamieren sich die, die schlecht in Sport sind und ich finde nicht, dass man das mit MAthe oder den Sprachen vergleichen kann, denn rechnen oder Englisch muss man fuer den spaeteren Beruf koennen oder auch fuer das spaetere Leben aber fuer die wenigsten Berufe braucht man Sport. Wenn man schnell rennen kann das nutzt einem vielleicht was wenn man den Bus kriegen will oder vor einem @lieben Menschen@ wegrennen muss aber das lernt man doch nicht weil man einmal im JAhr Bundesjugendspiele macht? Gut, man koennte sich ueberlegen dann den normalen Sportunterriucht auch abzuschaffen aus den selben Gruenden wie die Spiele. Weiss aber nicht ob das so einfach ginge, denn man muesste dann doch die ganzen Lehrplaene umschreiben denke ich.

Es ist mir persönlich ehrlich gesagt völlig egal, was mit den Bundesjugendspielen passiert, aber die allgemeine Verpflichtung, dort teilnehmen zu müssen, ist aus meiner Sicht entmündend, entwürdigend und für viele, die dort teilnehmen müssen, demütigend.

es ist wohl so, dass eine Mutter der Ansicht ist, die Bundesjungendspiele müssten abgeschafft werden... meine persönliche Meinung ist, dass dies der falsche Weg und extrem gefährlich wäre... ansonsten könnten doch alle Eltern fordern, dass irgendein Schulfach abgeschafft wird... also meine Tochter ist ganz schlecht in Mathe und wird immer ausgelacht, weil sie 1 und 1 nicht zusammen zählen kann, also abschaffen... mein Sohn hat Probleme mit Englisch und Französisch, also abschaffen...

Hier gibt es übrigens auch noch Meinungen, die Du verarbeiten könntest...

http://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/bundesjugendspiele-bloss-nicht-abschaffen-a-1040917.html

Danke für die Antwort......viele dachten es ist eine Hausaufgabe und haben deswegen nur blöde kommentare geschrieben ! hat mir sehr geholfen ! :)

0

Was möchtest Du wissen?