Soll ich draußen nur mit Socken laufen(stehe darauf)?

5 Antworten

Nein natürlich nicht. Ist doch voll unpraktisch. Und der Umwelt tuts auch nicht gut.

Würde vorallem auf Glasscherben, spitze Steine achten. Außerdem kann man die Socken nach einmal Tragen wohl nur noch wegwerfen.

1
@RubMon

> Außerdem kann man die Socken nach einmal Tragen wohl nur noch wegwerfen.

Ich habe den Verdacht, das das der Sinn der Sache ist!

0

Ich finde es zwar geiler, besser und praktischer barfuß zu laufen, aber, wenn du es magst, kannst du es gerne tun. Es ist ja deine Entscheidung und nicht die der anderen, auch wenn die das vielleicht meinen und dich dann kritisieren. Du spürst den Boden zwar nicht so gut wie wenn du barfuß läufst, aber deutlich besser als mit Schuhen. Nur nasse Socke würde ich wahrscheinlich nicht aushalten, aber vielleicht gefallen dir ja nasse Socken auch...

Sicher kannst du das, da die socken aber nicht dafür gemacht sind, werden sie nicht lange halten. Anders als nackte fußsohlen werden sie nämlich bei beanspruchung nicht stärker, sondern nutzen sich nur ab, insbesondere auf rauhem straßenbelag.

Diejenigen die draußen (und auch drinnen) mit Socken laufen die haben einfach ein Problem mit nackten Füßen

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – seit 2013 in der Freizeit barfuß immer und überall

Klar kannst du das machen 👍 ist nicht verboten oder sonst was. Hab sogar mal ein Mädchen gesehen das das auch gemacht hatte. Brauchst halt nur nen großen Vorrat an Socken weil die nach einmal Laufen warscheinlich schon kaputt sind. Und musst halt echt auf scharfe Gegenstände achten. Und du wirst definitiv komische Blicke von anderen bekommen aber das muss dir halt dann egal sein. Mach was du in Ordnung findest

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?