Sind Windows Updates sinnvoll?

6 Antworten

grundsätzlich sollte bei einer Erstinstallation ein Betriebssystem auf den neuesten Stand gebracht werden, bevor man seine Anwendungen installiert. Dies gilt auch für alle Treiber. Einmal im Monat ist bei MS "Patch-Day": jeden ersten Dienstag im Monat stehen ab 20:00 Uhr die aktuellen Updates zur Verfügung. Anschließend sollte man die System-Partition als Image sichern. So erspart man sich eine komplette Neuinstallation im Fall der Fälle und hat gleich alle aktuellen Updates, Treiber und Tools dabei.

Mittendrin im Surfen kommt schon mal die Downloadaufforderung für ein Update. Das ist direkt nach der Neuinstallation sehr häufig und schon sehr lästig. Man kann aber die Periodizität konfigurieren. Oder den Auto-Update-Service ganz verwerfen. Dann sollte man aber aktiv regelmäßig die Windows-Supportseite nach allen für's System zur Zeit verfügbaren Updates gezielt abgrasen. Download - Install Updates - Finito. Dann hast Du Ruhe. Bin froh, daß ich für's ME noch alle Updates, solange sie noch angeboten wurden, auf CD-ROM sichern konnte.

Nur zur Info: Die Updates für Win98 und ME sind nach wie vor bei Microsoft verfügbar und können über Windows Update heruntergeladen werden. Sie werden halt nur nicht mehr ergänzt bzw. aktualisiert, da der Support inzwischen eingestellt wurde.

0
@admin64

Danke! Es gibt allerdings manchmal beim Installationsversuch von alten Updates Probleme, da die alten Setup.exe zum Beispiel für den IE nicht mehr angeboten werden. Die habe ich aber auch noch gesichert.

0

Dann hast Du aber schon eine neue Ausgabe von Windows ! Ich habe meine original Software Win XP von 2003 ! Wenn ich die neu installiere bekomme ich so ca. 80 Updates !

Die Updates sind wichtig, denn Sie schließen Sicherheitslücken !

Die Browser werfe ich alle paar Monate runter,und mache eine Neuinstallation mit allen Updates,das geht am besten !

Mit diesen Aktualisierungen werden die Programme schnell überlastet ,so werden beim FireFox aus 5,2 BM schnell 28 MB !

Eddy21

Man sollte neue Updates schon zeitnah installieren, um auf der sicheren Seite zu sein.

Allerdings braucht man natürlich Updates nur für Programme, die man auch benutzt.

Als "Jemand vom Fach" kann ich Dir nur dringend raten, die Patches zu installieren. Es werden zum Teil schwerwiegende Betriebssystem - Programmfehler von Microsoft behoben die z.B. das Eindringen von Viren zumindest behindern. Wenn Du bisher kein Patches installiert hast, dann wirst Du bald trotz Virenscanner einen kleinen Viren-Zoo auf Deinem Rechner haben.

Was möchtest Du wissen?