sind unrasierte frauenbeine ein absolutes "no go"?

12 Antworten

Ich rasiere mir die Beine auch höchst selten. Zum einen, weil meine Haare nicht besonders dick, nicht besonders zahlreich und dafür aber blond sind, so fallen sie nicht so wahnsinnig auf.

Schlimmer finde ich Haare in den Achselhöhlen, das geht für meinen Geschmack gar nicht.

Je natürlicher desto besser; aber leider entspricht dies nicht (mehr) dem Schönheitsideal...., vielleicht kommt ja mal wieder eine andere Zeit..)

Hoffentlich bald!

0

Solange eine Frau nicht eine ausgesprochen starke Beinbehaarung hat, sehe ich keinen Grund, diese unbedingt zu entfernen - das ist dann schlicht eine Frage des persönlichen Geschmacks, nicht der Ästhetik.

und über geschmack läßt sich ja bekanntlich streiten :O))) aber über ästhetik weniger

0

Rasiert oder nicht, das ist natürlich eine Geschmacksfrage. Ich persönlich mag es ganz gerne natürlich, solange die Beine nicht aussehen wie beim Reh (nicht so schlank, aber so haarig ;-) )
Nerviger finde ich, wenn die Stoppeln stehen...
Gruß wiele

Mir gefällt natürliches Aussehen. So etwas hat überhaupt nichts damit zu tun, gepflegt oder ungepfegt zu sein. Menschen, die ihre Körperbehaarung nicht entfernen, zu verurteilen und anzugreifen, ist ein schlechtes Verhalten.

Was möchtest Du wissen?