Sind Österreicher titelhöriger als Deutsche und Schweizer?

9 Antworten

Ich kann das nur bejaen. In A sind Titel zum Abwinken "wichtig". Viele Magister führen ihren Titel, im Ausland machen sie sich damit aber nur zum Gespött. Kein Mensch auf der Welt führt seinen Titel unter einem Doktor. Auch werden Professor Titel geführt, die keine sind, da der Professor auch von jedem Mittelschullehrer getragen wird oder von Leuten, die von der Regierung den verliehen bekommen haben. Man ist aber nicht verpflichtet, den Titel als Anrede bei jemanden zu verwenden, und so verwende ich ihn auch nie, niemals. Für mich gibt es nur Herr und Frau, und ich weiß wovon ich spreche, da ich an einer Hochschule arbeite und unterrichte. Wenn ich mit einem Freund aus Südafrika und Boston segeln gehe, beides Akademiker, dann bemerke ich, dass keiner nur irgendwo, auch nicht im Pass, einen Titel stehen hat, obwohl der Ami sogar promoviert hat. Es ist in Ösistan einfach nur lächerlich. Auch direkt über meiner Grenze in FL werden keine Magister etc. geführt, z.B. im Vaduzer Gymnasium. Doktor ja, aber auch nur sparsam. Die FL Leute haben dafür andere Absurditäten, aber das ist ein anderes Kapitel :D

Dieses TITELGEIL hängt auch im Wesentlichen mit der OBRGKEITSGLÄUBIGKEIT in den 3 Staaten zusammen. Meine Reihenfolge, geschichtlich durch Kaiserreiche und andere Reiche bedingt lautet D,A,CH. Wir Schweizer lassen uns nicht gerne knechten oder ins Chaos führen. Wir glauben weniger an die Titel, sind aufmüpfig und bekämpfen oder stürzen sowohl in den vergangenen Jahrhunderten als auch heute die "Titelgeilen"; so haben unsere Vorfahren auch die Habsburger rausgeschmissen.

Vielleicht liegt es einfach daran, daß die Leute aus Österreich, die bei dir bestellen, eben Titel haben und die aus Deutschland und der Schweiz nicht! Ich bin sicher, daß es regional keine Unterschiede gibt von wegen "titelgeil" oder so - oder man könnte im gleichen Atemzug die Frage stellen, warum etliche Deutsche so wild darauf sind sich Adelstitel aus Österreich oder sonst wo zu kaufen???

Was bedeutet Prof. Dr. Dr. Prof. h.c. mult. ?

Hallo, ich bin bei einer Fakultät fur Elektrotechnik und Informationstechnik gerade auf diesen Titel gestoßen. Was bedeutet er? Hat derjenige 2 Doktorarbeiten und 2 Habilitationen geschrieben und was bedeutet h.c.mult.? LG

...zur Frage

Wie schneidet deutsche Schokolade so im internationalen Vergleich ab?

Deutsche Schokoladenhersteller fallen mir spontan nur Milka und Lindt ein, bekannt für Schokolade ist Deutschland aber meines Erachtens nach nicht, eher die Schweiz, Belgien oder Österreich (dachte ich). Habt ihr schonmal Schweizer oder Belgische Schokolade gegessen bzw. könnt ihr verraten, was an schweizer oder belgischer Schoki so viel besser schmeckt? Oder ist Ami Schokolade euer heimlicher Favorit? Was ist an Ami Schokolade so ganz anders, als an unserer?

...zur Frage

Wie bekommt man 3 Doktortitel?

Ich hab heute Ärzte in einer Klinik gesehen und die hatten 3 Doktortitel. Prof. Dr. Dr. XY. Wie bekommt man solche Titeln? Ich weiß, dass man eine Arztprüfung machen muss, um so ein Dr. Titel zu bekommen. Aber wie läuft das mit 3 Titeln? Und wie viel verdient man da eigentlich?

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen einem Dr.-Titel und einem Prof-Titel?

Kann man ebenfalls mit Fachabitur diese Titel erreichen?

...zur Frage

Welche Anrede in Mail bei folgendem Titel: Univ. Prof. Dr. Max Müller

Schreibt man in einer Mail an einen Arzt in der Anrede die ganze Anrede oder nur einen Teil davon, also

Sehr geehrter Herr Univ. Prof. Dr. Müller

ODER

Sehr geehrter Herr Dr. Müller

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?