Sind Dinkelbrötchen wirklich besser als Weizenbrötchen?

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

Ja 57%
Nein 42%
anderer Kommentar 0%

5 Antworten

Ja

Die Konsistenz ist anders. Dinkelmehl braucht viel mehr Wasser umeinen guten Teig zu machen und hat bessere klebeeigenschaften. Entsprechend ist das Brot von der Qualität besser.

Ja

..... natürlich, nicht nur die Brötchen, Nachteil: Gutes Bio-Dinkelmehl ist knapp!

Probiere einfach und danach gibt es kaum/keine Weizenprodukte mehr, so jedenfalls bei uns!

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Dinkelalergie

Meine Mutter 86 hat nach einem Dinkelbrötchen ein rotes Gesicht bekommen was ihr dann auch sehr brannte. Könnte es eine Dinkelalergie sein.?....

...zur Frage

Wissen Besserwisser alles besser, oder glauben sie nur alles besser zu wissen?

...zur Frage

Cortison oder besser mtx?

Gegen Autoimmunerkrankung was ist besser

...zur Frage

Warum bekommt man keine knusprigen Brötchen mehr?

Warum sind Brötchen aus den Backshops, Supermarkttheken, Fillialbäckereien nicht so schön knusprig wie bei einem alteingesessenen Bäcker?

Speziell meine ich die einfachen Wasser- oder auch Weizenbrötchen.

Alles was einem angeboten wird, hat zumeist eine dickere äußere Schicht und kann allein aufgrund dieser Tatsache, nicht mehr so knusprig sein!

Frage mich, weshalb?

...zur Frage

Was ist gesünder 1 Dinkelbrötchen oder 2 Scheiben Dinkel Brot?

...zur Frage

Weizenbrötchen ungesund?

Hallo Zusammen, Ich hab gerade in der Küche etwas festgestellt. Während ein Kürbiskernbrötchen, Sonnenblumenkernbrötchen etc. ca. 90-100 Gramm wiegt und ca. 250 Kalorien hat wiegt ein Weizenbrötchen nur ca. 30 Gramm und hat dagegen nur ca. 80 Kalorien. Stimmt das? Weizenbrötchen werden häufig kritisiert, da sie anscheinend nicht gut sättigen und das Hungergefühl erhöhen. Dies kann ich jedoch bei mir nicht feststellen. An sich sind doch Weizenbrötchen gar nicht schlecht wenn ich 3 Stück davon essen kann um auf die gleiche Kalorien zu kommen? Ich ernähre mich grundsätzlich gesund täglich Gemüse, Obst auch Vollkornprodukte aber was spricht denn sonst gegen Weizenbrötchen?

Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?