Sind Dackel gut in einer Wohnung zu halten?

4 Antworten

Grundsätzlich sind Wohnungen, die man nur über Treppen erreichen kann, nicht für die Hundehaltung geeignet. Denn so ein Hund wird auch mal krank oder alt und muss dann auch mal ganz schnell nach draußen. Wenn man dann jedesmal das Treppenhaus putzen möchte, kann man sich natürlich auch in einer Wohnung einen Hund halten - aber ideal ist das nicht...

Du hast es bereits erkannt: Treppen sind für Dackelhunde schädlich. Wenn Du also den Hund immer die Treppen rauf- und runterträgst, ist das OK, und das Tier wird es Dir sehr danken.. Gassigehen lieber 5x statt 3x; jeweils eine halbe Stunde ist OK.

zum einen ist die frage, ob ihr das wirklich durchhaltet, den hund konsequent die treppen rauf und runter zu tragen.

zum anderen ist es egal, was es für eine hunderasse ist, eine wohnung ohne garten ist nicht der hit und vorallem wie schon jetzt geplant wie man gassi geht.

für deine grosseltern sind die hunde gesellschaft und sind für sie wichtig, so das sie eine aufgabe haben, da ist eine wohnung in ordnung, wenn man entsprechend die hunde hält.

ist man jung und hat die wahl, sollte man es gut überlegen

Was möchtest Du wissen?