Das kommt auf die Art und den Grad der Behinderung an.

Körperlich Behinderungen sind kein Grund für eine Entmündigung.

Bei Geistiger kommt es auf die Art und weise und den Behinderungsgrad an.

Kommt darauf an. Meine Schwester hat einen hypoxischen Hirnschaden. Alles was zu Entscheiden ist muß ich machen weil sie es nicht kann. Früher wurden diese Menschen Entmündigt. Heute hat man Betreuer

Ein Betreuer hat die Vollmachten über eine Person Entscheidungen zu treffen die eine Person selbst zu treffen nicht in der Lage ist. Das kann beinhalten: Aufenthaltsbestimmung, Finanzen, Gesundheit, Ernährung u.v.a.m. Das bedeutet auch dass eine betreute Person selbst über diese dem BEtreuer übertragenen Verantwortlichkeiten keine Entscheidungsgewalt mehr hat. Das ist wie Entmündigt.

0

Was möchtest Du wissen?