Sind 2100 Netto gutes Geld?

7 Antworten

2100 netto ist ein gutes Einkommen. Da kannst Du nicht meckern.

Vermutlich arbeitest Du Schicht?

Du gehörst zur Mittelschicht. Es gibt Leute, die deutlich mehr verdienen, es gibt aber auch sehr viele, die mit viel weniger nach Hause gehen.

Nochmal: Du kannst sehr zufrieden sein.


Für den Anfang ist das ganz gut. Aber willst Du Dir auch mal ein Eigenheim gönnen brauchst Du mind. 3.000€ netto und noch mehr. Ich hatte mal 5.000€ netto im Monat und habe dadurch mein Haus in nur 5 Jahre abbezahlt, da ich schon gut 50 Prozent Eigenkapital hatte. 

2.100€ netto ist gut bis sehr gut. Ich behaupte mal 90% aller DRV-Pflichtige haben weniger. Ich kenn auch einige die sogar eine ganze Menge mehr haben,Ein Mittelständler mit Halle Garage Werkstadt ,wenn der Brtrie steht?

Was aber Oft übersehen wird sind Mittel betrriebe ,der Chef und die Familie leben gut,aber wolltest du auch ´die Verantwortung übernehmen?

Mit freundlichem Gruß

Bley 1914

2.100€ ist für den Anfang mehr als in Ordnung.
Freu dich drüber.
Andere bekommen gerade mal 1.000€ netto

Kommt immer drauf an

  • selbständig oder angestellt
  • was musst du dafür tun?
  • wie alt bist du?
  • wie gut bist du in deinem Job?

Nach den von dir gemachten Angaben würde ich sagen passt ganz gut.

Was möchtest Du wissen?