Mace Windu ist einfach einer der stärksten Jedi aller Zeiten. Und er kann Fähigkeiten der dunklen Seite nutzen, ohne von ihr verschlungen zu werden. Ob das Verhalten von Palpatine nur Show war, kann wohl selbst in aufwendigen Diskussionen nicht gelöst werden. Fakt ist, dass Windu und Yoda beide eine hohe Chance gegen Palpatine hatten. Yoda war vielleicht altersbedingt nicht mehr auf seiner höchsten Leistungsstufe. Windu war vielleicht auf dem Höhepunkt seiner Macht. Alle anderen Jedi hatten und hätten ja keine Chance geben Palpatine gehabt. Vielleicht hätten es Yoda und Obi-Wan zusammen schaffen können.

...zur Antwort

Solche Experimente würde ich lassen. Gleicher Hersteller, gleiches Modell, das passt. Verschiedene Hersteller, das ist nur ein Glücksspiel.

...zur Antwort

Ich denke schon. Ich bin nur immer ein Freund von G.Skill RAM. Vielleicht kannst du mal gucken, was die SSD in 2TB kostet.

...zur Antwort

Das kannst du entweder in den Einstellungen der App ändern. Oder du guckst in den Windows-Einstellungen, welche Apps als Autostart-App eingestellt sind.

...zur Antwort

Weil die Freiheit und Privatsphäre des Individuums inzwischen einen Dreck wert ist. Ob es die Abschaffung von AO 30a war, die Einschnitte ins Telekommunikationsgeheimnis oder eben Pegasus. Aber das war ja alles wichtig, um den bösen Terrorismus zu bekämpfen und die heilige Demokratie zu schützen.

...zur Antwort
Batman-Film: ...

Batman Begins. Von Christian Bale und Liam Neeson perfekt gespielt.

...zur Antwort

Auch Tiere haben REM-Phasen und durch Analysen von Bewegungen in der Nacht kann man schon darauf schließen, dass sie träumen. Das konkret zu beweisen, ist aber schon schwieriger.

...zur Antwort
Zum Tode von Burt Bacharach – Welche Komposition ist euer Evergreen des Herzens?

Am 8. Februar verstarb mit Burt Bacharach im Alter von 94 Jahren einer der erfolgreichsten und wichtigsten Komponisten des 20. Jahrhunderts.

In seiner 70-jährigen Karriere entstanden aus seiner Feder zahlreiche Evergreens wie Walk On By (1964), What the World Needs Now Is Love (1965), Raindrops Keep Fallin‘ on My Head (1969) oder That’s What Friends Are For (1982).

Gemeinsam mit dem Songtexter Hal David und später mit seiner damaligen Frau Carole Bayer Sager entstanden so zu vielen seiner Melodien die passenden Texte zu traurigen Themen wie Liebeskummer, die aber auch von einer hoffnungsvollen Sichtweise geprägt waren. Dabei ist es die unnachahmliche Stärke von ihm gewesen, dass seine vielschichtigen Kompositionen dank ihrer optimistisch geprägten Leichtigkeit zu unsterblichen Welthits avancierten.

Drei Oscars, mehrere Grammys und Golden Globes sowie viele weitere denkbare wichtige Musikpreise unterstreichen dabei sein großes Lebenswerk von mehr als 500 Songs, die von mehr als 1200 Künstlern interpretiert und veröffentlicht worden sind. Darunter Dionne Warwick, Aretha Franklin, Tom Jones, Elvis Presley, die Beatles und Frank Sinatra.

Ihm zu Ehren deshalb heute die Frage, welche seiner Kompositionen euer persönlicher Evergreen ist?

Gerne dürft ihr dabei auch eine andere Interpretation der hier vorgestellten Versionen nennen und auch einen nicht genannten Song erwähnen.

Marty Robbins – The Story of My Life (1957):

https://www.youtube.com/watch?v=P57j5rCOvkc

Dionne Warwick – Walk On By (1964):

https://www.youtube.com/watch?v=vsGsCvJWEo8

Jackie DeShannon – What the World Needs Now Is Love (1965):

https://www.youtube.com/watch?v=KKD1YmlHpec

Dionne Warwick – I Say a Little Prayer (1967):

https://www.youtube.com/watch?v=ZlGmMLfWsqM

B. J. Thomas – Raindrops Keep Fallin’ on My Head (1969):

https://www.youtube.com/watch?v=sySlY1XKlhM

Christopher Cross – Arthur's Theme (Best That You Can Do) (1981):

https://www.youtube.com/watch?v=WOBHXxiZyZM

Dionne Warwick and Friends – That’s What Friends Are For (1985):

https://www.youtube.com/watch?v=HyTpu6BmE88

Weitere seiner Hits findet ihr zudem noch hier.

Wir freuen uns auf eure Antworten!

Grüße, MervanGrande :)

PS: Nach einer Idee und Umsetzung von SANY3000.

...zur Frage
Jackie DeShannon – What the World Needs Now Is Love (1965)

Das hier, nachdem ich mir alle angehört habe. Bis auf das von Christopher Cross kannte ich die Songs nämlich nicht.

...zur Antwort