sind 1900€ für einen Single ok?

9 Antworten

Schau mal in die Tabelle, da kannst Du Dich einordnen. Mußt ein paar € drauf schlagen, denn die Tabelle ist schon 5 Jahre alt. Wenn Du Kinder hast wird es ganz krass.

siehe:

Woher ich das weiß:Recherche
 - (Geld, Arbeit, Finanzen)

Die Grafik kannte ich noch nicht 👍

1

Es ist ein gutes Gehalt. Ob es aber für dich ok ist hängt davon ab wo und wie du lebst.

Wenn du davon auf 70qm im Zentrum von München leben willst und deswegen 1200 Euro für die Miete ausgibt könnte es eng werden.

Lebst du damit auf 30qm für 300 Euro in Buxtehude dann hast du mehr als genug.

Das ist ein ordentliches Durchschnittseinkommen mit dem du gut leben kannst. Klar, eine 200qm Wohnung in München und der teuerste Ferrari jedes Jahr ist nicht drin. Aber das braucht man auch nicht wirklich.

Das ist schon ein schönes Kapital, man kann zwar keine Bäume ausreissen aber zumindest regelmäßig den Bonsai beschneiden.

Manche Familien haben nicht mehr Geld zur Verfügung.....

Meinst Du wirklich es bringt Dich irgendwie weiter, wenn Du ständig vergleichbare Fragen dieser Art stellst?

Wichtig ist doch letztendlich ausschließlich was ! Du bekommst.

Und mit 3.000 Euro brutto lägest Du damit im Durchschnittsbereich.

https://www.merkur.de/leben/karriere/gehalt-hoch-durchschnittseinkommen-deutschland-zr-10493938.html

Betrachtet man alle Arbeitnehmer in Deutschland zusammen, sowohl den Vollzeitbeschäftigten, als auch Arbeitnehmer in Teilzeit oder geringfügigen Beschäftigungen, dann liegt das Durchschnittsgehalt laut Statista bei rund 2.860 Euro brutto im Monat (Stand: 2017). Nach allen Abzügen liegt das durchschnittliche Nettogehalt bei rund 1.890 Euro monatlich.

Was möchtest Du wissen?