Sims 3 oder sims 4 UMFRAGE ^^

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 15 Abstimmungen

Sims 3 60%
Sims 4 40%

11 Antworten

Schwer zu sagen; bin seit Montag im Besitz von Sims 4, nachdem ich knapp 1,5 Jahre lang mit mittlerweile fast allen EP's Sims 3 gespielt habe.

Ich muss sagen, dass ich bei Sims 3 jedoch fast ausschließlich Häuser und Gemeinschaftsgrundstücke baue und die Erweiterungspack im Prinzip nur nutze, um neue Objekte zu bekommen! :) In Sims 3 wird halt auch eher auf realistische Grafik gesetzt und die Sims haben mehr Ähnlichkeit mit echten Menschen als mit Trickfilmfiguren. Außerdem kann man das echte Leben (und darüber hinaus) nahezu perfekt nachspielen, da man mit den nötigen Erweiterungspacks Auto fahren, verreisen, studieren oder auch berühmt werden und Haustiere halten kann.

Da es für Sims 4 noch keine Erweiterungspacks gibt, lassen sich die beiden Spiele jedoch schwer vergleichen, da man ja auch eigentlich nur vom Sims 3 Grundspiel ausgehen müsste. Letzteres wirkt jedoch zum einen durch die offene Nachbarschaft, zum anderen durch die Create-a-Style-Funktion (also dass man Farben und Material der einzelnen Kleidungs- und Möbelstücke frei wählen und definieren kann) und einfach der gesamten Grafik um Einiges realistischer als seine Vorgänger und Nachfolger.

Bei Sims 4 hingegen habe ich persönlich zum ersten Mal wirklichen Spaß am richtigen Spielen, also im Live-Modus. Es wurden auch sehr viele "Schmunzeleien" eingebaut, wenn man bestimmte Interaktionen ausführt (z.B. "wie ein Champion pieseln" und noch vieles mehr). Außerdem gibt es jetzt Emotionen, die auch die Möglichkeiten einiger Interaktionen beeinflussen, z.B. ist es nur möglich, ein Schaumbad zu nehmen, wenn der jeweilige Sim angespannt ist oder sich unwohl fühlt. So kann man halt auch nur "wie ein Champion pieseln", wenn man energiegeladen ist... ;) Durch die Emotionen und die neue Multitasking-Fähigkeit wirkt das Ganze dann auch noch etwas Realistischer, während die Grafik im Comic-Stil gehalten ist.

Der Baumodus ist zugegebenermaßen zunächst gewöhnungsbedürftig, ebenso die Kamerasteuerung, die sich jedoch auf Sims 3-Modus umstellen lässt. Nach kurzer Eingewöhnungszeit geht es aber. Es ist dabei z.B. neu, dass man Möbel nach Farben, Stil, etc. filtern kann, was das schnelle Bauen von Häusern vereinfacht. Außerdem gibt es zahlreiche vorgefertigte Zimmer, die ich persönlich schöner finde als in Sims 3.

Die Nachbarschaft ist nicht mehr ganz so offen in Sims 3; man kann zwar joggen gehen und dabei auch an anderen Grundstücken vorbeilaufen, aber es gibt Ladezeiten zwischen einzelnen Grundstücken - liegt jetzt an einem selbst, ob es einen stört oder nicht.

Der CAS wurde auch von Grund auf erneuert; man kann den Körper der Sims jetzt frei modellieren, was auch ziemlich witzig ist! :)

Ich könnte diese Liste jetzt noch unendlich lange fortführen, doch als Fazit kann man sagen:

Wenn man eher auf realistische Grafik setzt und das reale Leben möglichst naturgetreu nachspielen bzw. einzigartige Gebäude erstellen möchte, würde ich mir Sims 3 zulegen. Möchte man einfach nur Spaß haben, beim Spielen schmunzeln und lachen können, sowie schnell, schöne Häuser bauen, ohne bei jedem einzelnen Teil ewig nach der perfekten Farbe und Textur suchen zu müssen, ist Sims 4 empfehlenswert. Würde ich nur das Grundspiel separat betrachten, fiele meine Wahl eindeutig auf Sims 4! Das läuft übrigens meiner Meinung nach auch ein wenig flüssiger.

Ich hoffe, ich konnte irgendjemandem mit meiner endlos langen Antwort behilflich sein... x)

LG und viel Spaß beim Spielen,

Wunderkerze2012

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sims 3

Bis vor ein paar Monaten war ich sehr zufrieden mit Sims 3, bis ich meinen Computer neu machen musste und der Produktcode danach nicht mehr eingesetzt werden konnte. Vor ein paar Tagen wurde ich dann auf Sims 4 aufmerksam und kaufte es.

Bei die Sims 3 fand ich das Late Night Erweiterungspack total genial, damit hat das Spiel total Spaß gemacht! Ohne ein Erweiterungspack das mich anspricht finde ich die Sims 4 etwas langweilig. Doch natürlich finde ich Sims 4 auch an manchen Bereichen besser, das Sim erstellen ist sehr spaßig und umfangreich, an jeden Körperteil rumzuschieben macht total Spaß. Ich war total überrascht als ich sah das die Sims sogar einen Schwangerschaftstest machen können! Auch die Multitasking Fähigkeit der Sims in Sims 4 haute mich aus den Socken, das haben die Sims wirklich gebraucht. Das man Häuser und Sims einfach downloaden kann finde ich total cool, ich ziehe es vor Berühmtheiten in meiner Stadt zu haben weil es das für mich einfach spannender macht und da ich im Stars nachstellen total schlecht bin ist es eine totale Erleichterung diese einfach downloaden zu können! Das Late Night Erweiterungspack in Sims 3 machte diese Star Sache noch realistischer da die Sims da tatsächlich berühmt werden konnten was ein großer Pluspunkt für die Sims 3 ist!

Zu den schlechten Sachen in Sims 4 gehört für mich der Bau-Modus, ich finde ihn zu kompliziert, ich weiß nicht ob es an mir liegt oder ob das andere auch haben. Ich hab total lange gebraucht bis ich mal herausgefunden habe wie man den Bildschirm drehen kann oder von oben auf das Haus zu schauen. Was mir ebenfalls nicht gefällt ist sind die Städte, ich finde sie zu klein und mag es nicht das sie schon so genau vorgegeben sind. Die Autos in Sims 4 glänzen auch eher durch Abwesenheit.

Das Farben definieren war in  Sims 3 total toll, jede Farbe genau auswählen zu können war total cool, in Sims 4 kann man wieder nur zwischen bestimmten Farben endscheiden.

Lange Rede kurzer Sinn: ich finde die Sims 3 besser, wie gesagt mit den richtigen Erweiterungpacks machte es das Spiel für mich perfekt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sims 4

Ich finde die Sims 4 auf jeden Fall besser. Man kann meiner Meinung nach die Häuser einfacher und schöner gestalten und bauen. Der Erstelle einen Sim - Modus ist viel individueller und es sehen irgendwie alle Sims unterschiedlich aus. Das Gameplay finde ich etwas besser. Doch leider fehlen mir persönlich ein paar Features. Die offene Spielwelt aus die Sims 3 hätte meiner Meinung nach noch in das Spiel eingebracht werden können. Doch trotzdem stimme ich für die Sims 4. Ich finde es einfach interessanter (Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass ich die Sims 3 ohne alle Erweiterungen gespielt habe). 

Ich hoffe, ich konnte helfen ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sims 4

Mir macht ehrlich gesagt eher Sims 4 mehr Spaß. Es kommt aber immer darauf an, was du lieber machst.

Wenn du gerne Häuser baust, kauf dir lieber Sims 4. Dort hast du viel mehr Möglichkeiten deiner Fantasy freien Lauf zu lassen und es geht auch schneller. Außerdem kannst du deine Gebäude schnell auf der Galerie teilen.

Auch das Erstellen eines Sims macht bei Sims 4 mehr Spaß, da du sie viel Individueller Gestalten kannst.

Allerdings werden deine Sims im warsten Sinne des Wortes schnell fett, wenn du nicht aufpasst. Auch Freunschaften zu schließen, geht meiner Meinung nach ziemlich zäh.

Bei Sims 3 gibt es allerdings schon eine Menge Erweiterungspacks und hast dadurch ,wenn du sie kaufst, mehr Auswahl an Möbeln, Städten, Kleidung und vieles mehr.

Jedoch gibt es bei Sims 4 schon ein Gameplay-Pack Outdoorleben und es gibt im April eine Erweiterung, wo du eigene Läden führen kannst und neue Karrieren hinzukommen. Und ich glaube es geht ziemlich schnell, dass weitere Erweiterungen rauskommen.

Bei Sims 3 geht es ziemlich schnell was Freundschaften schließen und heiraten angeht. Ich habe es innerhalb von 5 Minuten geschafft, mir einen festen Freund zu holen, mit dem ich mich sogleich verlobt habe.

Ein kleiner Tipp noch, wenn du dich in Origin kostenlos anmeldest (Das brauchst du auch, wenn du Sims 4 runterlädst bzw. hinauf installierst) gibt es gerade Rabatte auf Sims 3 und Erweiterungen und Sims 4.

Ich hoffe ich konnte dir bei deiner Entscheidung helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sims 3

Es ist schwer die beiden Spiele zu vergleichen da es bei sims 3 viele Erweiterungspacks gibt und bei Sims 4 eben nicht... Wenn ich vom Basicspiel ausgehe finde ich bei beiden Spielen nachteile und vorteile dich bei sims 4 einige nehr als bei seinem Vorgänger. Ich finde es blöd dass bei Sims 4 die OpenWorld und Pools und Kleinkinder gestrichen wurden... Wenn ein Baby bereits an seinem 1. Geburtstag zum Kind wird finde ich dass sehr komisch!!! Auserdem ist die Grafik so Comic Mäßig! Ich finde die realistische Grafik von Sims 3 einfach schöner :) Ich möchte nichts gegen Sims 4 sagen da es auch einige sehr coole Sachen hat zum Beispiel sind die Gefühle der Sims einfach realistischer :D Wie oben schon genannt jedes Spiel hat seine Vor- und Nachteile ;) Für welches Spiel man sich letztendlich entscheidet bleibt Geschmacksache :) Ich wäre aber für Sims 3 da es einfach ein megaaaaa geniales Spiel ist...

Ich hoffe ich konnte helfen 😄

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sims 3

10000000% SIMS 3 :D :) ist einfach viel genialer, vorallem machts immer mehr und mehr spaß was alles so zu kriegen ist zb mit dem bauernhof, dem hühnerstall oder kuhstall und viele sachen sind einfach besser als sims 4 :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also... Wie schon in vielen Tests erwähnt wird ist wenn du viel bauen möchtest und so das es sehr kleine Nachbarschaften gibt... Also ich bin jetzt von langen Sims 2 spielen auf Sims 3 um gestiegen da ich sehr gerne Baue und meine Fantasie frei lasse ;D LG Annitina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annitina
08.02.2015, 10:43

Noch eine Sache... Sims 4 ist anstrengender... Muss nicht heißen das es keinen Spaß macht aber wenn du lieber "fauler" bist ist Sims 3 besser um Freundschaften zuschließen etc.

0
Sims 3

Sims 4 würde im Hauptspiel im vergleich zum 3. Teil zu sehr beschnitten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sims 3

Hol dir sims 3 mit late night und vllt. Noch ein paar anderen erweiterungen wie einfach tierisch oder luxus accesoirs ich han beides und spiele trotzdem immernoch mehr sims 3 als sims 4

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sims 3

İch sağ dir sims 3 ıst besser mehr aachen zu machen.ABER sims 4 hat eine HAMMER erstell sims modus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sims 3

Ich find Sims 3 besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?