Silvesternacht in Berlin?

2 Antworten

Hi Steven,

das Brandenburger Tor ist an Silvester extrem voll, ich weiß nicht wie ihr drauf seid, aber wenn euch extreme Menschen Massen zusagen dann seid ihr da genau richtig. In Berlin gibt es an sich an jeder Ecke einen Club, es kommt auf die Szene an die ihr mögt.
Mögt ihr Techno, empfehle ich euch den "Tresor" Club in der Köpenicker Straße.
Mögt ihr es etwas wilder, dann geht ins Berghain.
Auch zu empfehlen ist die alte Kulturbrauerei auch genannt "Soda", dort stehen euch verschiedene Floors mit verschiedenen Musikrichtungen zur Verfügung.
Ich hoffe ich konnte dir helfen und wünsche dir eine wunderbare Zeit in der Muddastadt. ;)

Berlin: ab dem Brandenburger Tor ( da ist eine Bühne aufgebaut und div. Sänger/Gruppen treten auf) ist die ganze Straße des 17. Juni bis zur Siegessäule gesperrt und lauter Buden, Zelte (mit Musik und Tanz) sorgen für Unterhaltung.

a. Einlasskontrolle an bestimmten Eingängen ( da kann man auch nur raus/ Zäune)

b. keine eigenen Flaschen etc

c. voll aber unterhaltsam

d. Feuerwerk vor dem Kanzleramt

e. danach empfehle ich einen Bummel durch die Stadt, bei irgendeiner Gruppe (Gendarmenmarkt z.B.) bleibt man sicher noch hängen

Was möchtest Du wissen?