ich weiß, dass es nicht immer und überall üblich war (zB. unter Atatürk, da war es verboten)

Alternativ: eine ap , handy erledigt es

...zur Antwort

Origami , Kampfsportart, Fliegenfischen,  ausländisch ( arabisch, chinesisch) kochen, Kakteen oder eine andere Pflanzenart züchten,  arbeite dich in das Thema Cocktails mischen ein  ( jedes andere Thema was dir liegt) , häkeln oder stricken  ( ist gerade wieder "in"),  nähen lernen und Klamotten upgraden......

...zur Antwort

der Schlüssel liegt in der Aussage: um des jungen Menschen ....

also nicht was irgendwer sagt, sondern was dem Kind/Jugendlichen hilft, sich zu entwickeln, seinen Fähigkeiten entsprechend, ihn fördern  und nicht bevormunden , was nicht ausschließt, dass auch klare Ansagen gemacht werden ( um ihn z.B. zu schützen und Grenzen aufzuzeigen...)

denk mal in dieser Richtung weiter

...zur Antwort
  1. die Seite, die dem rechten Winkel gegenüber liegt ist die Hypotenuse , also c
  2. Satz des Pythagoras kennst du
  3. manchmal musst du die Formel eben umstellen  zB. wenn du für c und b Werte angegeben hast, dann  musst du a berechnen     a2 +b2 = c2   ( die 2 hohgestellt!)

    a2= c2 - b2

verstanden?

...zur Antwort

ja , die Bank wird die endgültige Entscheidung treffen und hat anscheinend nochmal Unterlagen angefordert - die Vermittlerin kann eigentlich keine Zusagen machen

...zur Antwort

wenn du mit Freunden gehst, ist es sicher ein Hingucker und bingt allen  Spaß und wenn das Ding platzt, ist doch egal : Spaß gehabt

...zur Antwort

mit Tampon kannst du bedenkenlos schwimmen ( ins Wasser gehen), nehme 1-2 als Ersatz mit ( geht hinterm Busch, falls du das Gefühl hast, ein Wechsel ist fällig, den gebrauchten aber bitte in ein Plastiktütchen oder ähnliches einpacken und zuhause entsorgen!!!! Bitte!) -  alles kein Problem, mach dir keine Sorgen.

...zur Antwort

Eintritt nein

Regelungen : die für die Bücherei in deinem Ort gelten andere Regeln als hier in Berlin, also musst du bitte dort anrufen oder auf der website die Infos beschaffen

in der Regel: man braucht einen Ausweis ( Leseausweis oder wie immer es genannt wird), der KANN eine geringe Gebühr kosten und wird vor Ort ausgestellt ( gegen Vorlage des Personalausweises  etc)

...zur Antwort

gut wäre 2 , also stehst du zwischen gut und befriedigend.

...zur Antwort

aufgeweckt: lebhaft, keine Schlafmütze

Leistung: wenn er Lust hat, gut, wenn er null Bock hat bringt er keine Leistung-das ist nicht so prickelnd!

...zur Antwort

du solltest das mit deinem Vorgesetzten abklären

a. entweder kannst du den Urlaub noch vor deinem letzten Arbeitstag nehmen

b. auszahlen wäre eine Option

c. der Urlaub ( Tage Jahresurlaub  auf die Zeit, die du im Betrieb warst, anteilig umrechnen) steht dir zu

...zur Antwort

´gebe mal bei google den Suchbegriff koreanische Mode ein, da kommen einige Seiten

viel Spaß

...zur Antwort

ich denke nicht, dass nur "Reiche" ihr Leben genießen

Samstag(Sonntag) frei, mehr als 4 Wochen Urlaub im Jahr nicht gerechnet die Feiertage, ich denke, auch wenn jemand viel arbeitet und einen anstrengenden Job hat, liegt es schon an jedem selber, sich diese Freizeit so zu gestalten, dass man sich erholt, einen Ausgleich hat und Freude, Spaß.......man muss sich eben Gedanken machen  , was man wirklich möchte und dann auch wirklich seine Wünsche umsetzen ( viel geht ohne ein dickes Bankkonto)

Und wenn dann der Job noch Spaß macht, man Erfolgserlebnisse hat..... eine runde Sache.

...zur Antwort