Siezen oder duzen bei fremden Menschen - wie haltet ihr das?

Das Ergebnis basiert auf 46 Abstimmungen

Ich sieze fremde Leute grundsätzlich 65%
Hängt vom Alter ab 26%
Ich duze fremde Leute grundsätzlich 4%
Sonstiges 4%

17 Antworten

in Geschäften geduzt werden finde ich seltsam und nicht angebracht, sogar respektlos. Privat oder in der Arbeit mit Kollegen finde ich es mitunter charmant, wenn mich z. B. eine wesentlich jüngere Dame wie selbstverständlich duzt.

Ich sieze fremde Leute grundsätzlich

Lieber siezen als duzen, das gebührt der Respekt vor Fremden. Wenn es sich ergibt und die Chemie stimmt, dann abwarten, bis der ältere/die ältere das "du" anbietet bzw. wenn man selbst älter ist, dem jüngeren/der jüngeren das "du" anbieten. So ist es mir bisher passiert und ich finde das vollkommen in Ordnung. 

Also, mir wurde beigebracht gleichaltrige, Freunde und Kollegen zu duzen. Alle anderen Personen, ob sie mir nun bekannt sind oder nicht, werden gesiezt.

Ich sieze fremde Leute grundsätzlich

Ich kenne das nicht dass man Teenies oder Erwachsene duzt. o.O

Teenies die ich auf ein Alter zwischen 16-17 einschätze und Erwachsene werden grundsätzlich von mir gesiezt.

Ich sieze fremde Leute grundsätzlich

ich muss ehrlich sagen, auch wenn ich erst 21 bin, ich möchte von fremden leuten nicht gedutzt werden. mir ist das zu persönlich und gerade in diversen klamottengeschäften ist es ja gang und gäbe. ich sieze auch leute, die nur unwesentlich älter sind, werde von manchen zwar dumm angeguckt aber ich finde, dass es nun mal zum guten benehmen gehört, was ja von einiges sträflich vernachlässigt wird, leider.

Was möchtest Du wissen?