Siemens Trockner trocknet nicht mehr

5 Antworten

Hallo Sarya93

In der Türe ist ein Flusensieb und ich vermute dass die Vliesmatte eine Ansammlung von Flusen ist. Dieses Sieb in der Türe sollte man nach jedem Trockenvorgang reinigen.

Dein Trockner dürfte auch ein Kondenstrockner sein, da hast du unten noch einen Wärmetauscher, der mindestens 1-2x im Jahr gereinigt werden sollte.

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Beruf – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte

Meine zweite Frage also: Gehört die Matte da hin oder ist das eine Ansammlung von Fusseln usw.?

was steht den in der gebrauchsanleitung??? wenn das ein sammelsorium von fusseln ist, dann steht das in der BA drin.

wenn du keine BA mehr hast, dann versuche doch mal, ob du das vlies mit wenig kraft auseinander "zupfen" kannst. wenn es eine filtermatte wäre, dann wäre sie zumindest reißfest. wenn du sie einfach zerlegen kannst deutet das auf angestaute fusseln hin :-)

Danke euch allen für die schnelle Antwort :)

Ich werde morgen mal dieses Vlies-Fussel-Zeug rausmachen und den Trockner mit ner Ladung Wäsche dann laufen lassen. Ich hoffe dass das dann funktioniert.

Das Sieb in der Türe war sauber, als ich es rausgezogen habe. Und unten haben wir die Klapptüre auch schon aufgemacht und die rausnehmbaren Teile etwas gereinigt.

Die Matte ist eine Ansammlung von Fusseln und muß nach jedem Trocknen gereinigt werden. Auch der Kondensator ist bestimmt verschmutzt. Du solltes die Anleitung lesen bevor du ihn benutzt. Sonst brennt er noch ab, plus die ganze Wohnung wenn die Sicherheitseinrichtungen versagen.

der filter in der türe ist rausnehmbar,einfach mit einem pinsel reinigen. zudem könnte es gut sein das da noch mehr verstopft ist,dieses sollte überprüft werden.

Was möchtest Du wissen?