Sie sagt ich soll mir keine Hoffnungen machen. Was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Momentan bringt kämpfen nichts! Stell Dir mal vor ein anderes Mädchen kommt zu Dir - Du hast null Gefühl für sie - und gesteht Dir ihre Liebe! Du sagst ihr, leider ich kann deine Gefühle nicht erwidern, bitte akzeptiere das! 

Und sie will Dich nicht aufgeben, weil Du ihr "Ein und Alles" bist und "kämpft" um Dich - sprich, sie lässt Dich keinen Moment mehr in Ruhe! Wie würdest Du Dich fühlen???

Es tut schrecklich weh, aber du musst loslassen! Sei freundlich, auch charmant, aber rück ihr nicht auf die Pelle, lass sie in Ruhe!

Wenn sie noch Gefühle für ihren Ex hat, dann hast du jetzt wirklich keine Chance! Lass Zeit vergehn, und versuch Deine Sehnsucht und Verliebtheit in Worte oder in Worte und Noten zu fassen (ohne es ihr zu offenbaren) oder lenk Dich mit Sport oder anderen Hobbys ab! 

Denn, wenn Du wirklich später vielleicht nochmals eine Chance bei ihr haben willst, musst Du sie jetzt in Ruhe lassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist leider ziemlich eindeutig. Ja, wer weiß was in einem Jahr oder in 5 Jahren passiert - aber jetzt hat sie definitiv keine Gefühle für dich. Kommt dir jetzt bestimmt nicht so vor, aber eigentlich ist es gut, dass sie das gleich gesagt hat und dir nichts vormacht. An deiner Stelle würde ich sie erstmal in Ruhe lassen, denn einige finden das vielleicht gut, wenn du um sie kämpfen würdest, aber weil sie das jetzt nicht möchte, würdest du sie nur nerven. Also bisschen Zeit vergehen lassen, und wenn du dann noch genauso verliebt bist, kannst du es vielleicht nochmal versuchen. Aber mach dir da erstmal keine allzu großen Hoffnungen und schau dich weiter um.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gefühle kann man doch nicht kontrollieren?!

Wenn sie bereits weiß, dass du nicht ihrem Typ entsprichst bzw. einem Typ in den sie sich verlieben kann dann ist das so. Was du für Tipps hören willst oder nicht ist irrelevant. Du wendest dich mit deinem Problem an die Öffentlichkeit. Für Liebeskummer gibt es weder eine Pille noch einen Trick 17. Wenn sie nicht will wirst du das so akzeptieren und damit abschließen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann mußt du es erst einmal so hinnehmen in der Hoffnung..sie könnte ihre Meinung doch irgendwann ändern!

Eines solltest du aber absolut nicht tun..sie nerven, denn damit würdest du das ganze Gegenteil von dem, was du möchtest, erreichen.

Zieh dich etwas zurück, sag ihr ein freundliches Hallo..guten Tag und guten Weg, mach dich ruhig immer mal etwas bemerkbar aber..das große ABER..nicht nervtötend werden, das stößt in der Situation, in der sie sich momentan befindet, ab!

Vllt. hast du ja doch nach einer gewissen Zeit Glück bei ihr, ich drück dir die Daumen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, kämpfe lieber nicht um sie. Das ein ganz besch****nes Gefühl, das weiß ich natürlich auch, aber so wie es aussieht wäre das wirklich vergeblich.

Sorry, würde gerne was anderes schreiben aber ich denke das ist die Wahrheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast einfach zwei Wege. Entweder du vergisst sie oder du kämpfst um sie! Denn was man wirklich liebt, um das kämpft man auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie das sagt....mach es! Andere Mütter haben auch schöne Töchter!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?