sie 16 ich 22 was haltet ihr davon?

12 Antworten

17 und 23 ist rein rechtlich nicht weiter bedenklich. Wichtig ist da eher, das du als "Älterer" Partner ein gewisses Maß an Verantwortung zeigst z. B. was Verhütung angeht etc. Außerdem solltest du versuchen das Vertrauen Ihrer Eltern zu gewinnen und deine ehrlichen und guten Absichten zu zeigen. Dann dürfte einer glücklichen und ggf. auch langfristen Beziehung relativ wenig im Wege stehen. Alles Gute!

ich finjde es vollkommen inordnung wenn ihr euch wirklich liebt und ich glaube auch nicht dass ihr euch strafbar macht, ich finde liebe hat nichts mit so altersunterschieden zutun es sei den sie ist 14 und du 30 das fände ich etwas bedenklich aber mit einem alterunterschied von 5/6 jahren finde ich noch ok. ich rate dir einfach nicht auf solche doofen kommentare zu hören schließlich haben die sich da nicht einzumischen. ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen!

Nein, du machst dich nicht strafbar, sie ist ja schon 16 Jahre alt. Ich persönlich finde Altersunterschied nicht zu groß. Lass dich nicht von anderen Leuten verunsichern. Wenn ihr euch liebt, ist alles in Ordnung.

Wechsel vom Studium (Uni) zum dualem Studium?

Hallo,

Ich heiße Christian, bin 22 Jahre alt, momentan im 4. Semester des Studiengangs Chemieingenieurwesen am KIT(Karlsruher Institut für Technologie). Mein Problem ist, dass ich es mir im Moment überhaupt nicht vorstellen kann in einer Firma zu arbeiten. Ich bestehe die Prüfungen zwar nicht mit 1,x, aber dennoch bestehe ich. Bin gerade am Überlegen ob es Sinn machen würde, mich für ein duales Studium (Maschinenbau) zu bewerben.

Kurz noch ein paar Infos zum Studium (Chemieingenieurwesen): An sich ist das Studium dem Studiengang "Maschinenbau" sehr ähnlich. Im Falle eines Wechsels könnte ich mir sicherlich etliche Klausuren anrechnen lassen.

(Höhere Mathematik I/II/III, technische Mechanik I/II/III, Maschinenkonstruktionslehre, Werkstoffkunde etc.)

Meine Liste der Vor-bzw.Nachteile bei einem Wechsel zum Dualen Studium:

Vorteile:

-SEHR praxisbezogen

-learning by doing

-zusätzliche Ausbildung

-direkter Kontakt zum Betrieb

-finanzielle Vorteile

Nachteile:

Zeitverlust (Bin schon 22 Jahre alt!)

evtl. Probleme nach dem Bachelor noch den Master dranzuhängen

Auslandsaufenthalte (Auslandssemester fast nicht möglich)

wissenschaftlicher Horizont nicht so sehr ausgeprägt wie nach der Uni

Was haltet ihr davon? Macht es Sinn in meinem Fall zu wechseln oder eher nicht?

...zur Frage

Wieso kiffen oder trinken so viele?

Hey,

meine ganzen freunde trinken jedes wochenende oder kiffen sich die birne zu. Das endet meistens immer in stress aus, weil ich darauf kein bock habe, da ich sowieso was an der bauchspeicheldrüße habe. was haltet ihr davon, die sich jedes wochenende den kopf zu knallen? und einem dann als abknicker beschimpfen?

...zur Frage

Ist ein großer Altersunterschied in der Liebe sehr schlimm?

Ich liebe einen ca 30 jahre älteren Mann. Und so wie es aussieht liebt er mich auch. (Natürlich bin ich schon volljährig) Ich wollte nur mal gerne wissen was ihr davon haltet.

...zur Frage

Was soll ich nur tun - Frau 2 :/?

Hallo!

Zu mir: ich bin weiblich und 22. Ich habe vor ungefähr 4 Wochen eine Frau aus Frankreich kennengelernt. Sie ist 31. Am Anfangs schrieb sie mir sehr oft, aber mittlerweile kommen hächstens 2-3 Nachrichten am Tag und diese sind sehr kurz. Sie ist über das Wochenende bei einem Freund und meinte, sie schreibt mir erst am Montag wieder. Sie will mich nächstes Wochenende treffen. Ich verliere langsam den Bezug zu ihr, weil ich es nicht mag, wenn jemand so abweisend ist. Sie verschiebt jedes Telefonat, stellt nie Gegenfragen, fing aber vor kurzem an, mich z.B. Baby oder Süße zu nennen.Vor 2 Wochen schrieb mich dann ein anderes Mädchen an, sie ist 17. Ich antwortete ihr zuerst nicht, da ich so sehr auf die Französin fixiert war. Das Mädchen ließ aber nicht locker und schrieb alle 2 Tage "Hey, wie gehts? :)" Das fand ich dann irgend wie niedlich und antwortete ihr. Sie macht mir Komplimente, stellt mir super viele Fragen und morgen treffen wir uns und sie sagte tausend mal, wie sehr sie sich freut. Ich finde sie extrem sypathisch und hübsch.

Ich bin ja weder mit der einen, noch mit der anderen zusammen, aber warum auch immer fühle ich mich wie ich ein Arloch, weil ich mit beiden schreibe. Der Französin antworte ich nur noch knapp. Die 17-Jährige scheint Feuer und Flamme zu sein. Sollte ich die Französin noch am Wochenende treffen oder wäre das falsch? Was haltet ihr davon? Für mich ist das alles noch sooo neu, ich war damals nie begehrt, weil ich nicht gerade sehr schön aussah, aber seit mein Style sehr ins feminine geht, bekomme ich häufiger mal Nachrichten.. Mache ich was falsch? Wie seht ihr das?

Danke :)

...zur Frage

Warum sind Leggins asozial?

Hey Leute,

Mir ist mal aufgefallen, dass sehr viele Leute in meinem Umfeld sagen, dass Leggins asozial aussehen. Ich frage mich warum? Solange man keine komplett durchsichtige anzieht, spricht doch nichts dagegen? Ich selbst ziehe z.B sehr gerne Leggins zum Einkaufen oder Essen gehen an, einfach weil sie bequem sind. Was haltet ihr davon?

...zur Frage

Ab wann spielt das Alter bei einer Beziehung eine Rolle?

Hey!

Bin gerade in folgender Situation:

Habe vor ein paar Wochen dieses Mädchen kennengelernt. Hatten dann auch relativ schnell unser erstes Date, welches bei ihr im Bett endete. Wir verstehen uns verdammt gut und wenn ich mit ihr zusammen bin, fühl ich mich einfach glücklich.

Jedenfalls hatte sie mir paar Tage nach dem Date geschrieben, dass ich mit ihr nicht zusammen sein kann, da unser Altersunterschied so groß ist. Sie ist 27 und ich bin 22.

Ich hatte das erstmal so hingenommen und viel darüber geredet hatten wir auch nicht. Jedenfalls war letzte Woche in meinem Boxverein (wo ich sie kennengelernt habe) Weihnachtsfeier. Ich hatte sie eingeladen und sie kam auch, meinte aber nur dass sie für ne halbe Stunde da ist. Wir hatten dann tatsächlich fast 2 Stunden geredet, Bier getrunken und uns als sie gegangen ist noch geküsst. Paar Stunden später hat sie mir wieder geschrieben, dass sie auf einer Party gelandet ist, und mich will. Ich bin dann natürlich hin und wir sind wieder im Bett gelandet.

Am nächsten Tag hatten wir mehr über uns geredet und als ich ihr erklärt habe wie ich empfinde, also dass das mir ihr Alter egal ist, meinte sie, sie denkt darüber nach. Sie ist über Weihnachten und Silvester nicht hier und ich wollte ihr auch ihren Freiraum lassen und sie nicht dauernd anschreiben. Bzw. warten bis sie sich meldet.

Was haltet ihr davon? Vor allem die Frauen? Sind 5 Jahre wirklich so ein großer unterschied? Spielt das so eine große Rolle? Vom Gefühl her würde ich sagen, dass sie sich auch in mich verliebt hat. Aber das ist nur meine Intuition.

Bin auf Antworten gespannt.

Liebe Grüße!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?