Serienschaltung: Zweite Lampe anschließen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Frage: War da schon ein Serienschalter an der Wand? Wil sagen, gingen da schon 2 Drähte weg zu Lampen? ausser blau und grüngelb?  Die darf man nicht mit Spannung belegen.  Wie sind die Drähte verlegt, in Rohren? Da kannste einen nachziehen. Sonst keine Chance. Wie ist die 2, Lampe angeschlossen jetzt, oder ist die neu? Es gibt auch fernsteuerbare Zwischenstücke, also Schalter immer an und per Ferbedienung die Birne an und aus. So ohne Info kann man wenig sagen!

Nein da war nen ganz normaler Schalter, es gibt keine Rohre. Es führte ein Kabel zum Schalter und einer weg - beide braun. Zweite Lampe ist neu, noch nicht verkabelt (will ja wissen wie). :)

0
@Thereddot

Dann wird das nix mit dem Serienschalter. Da geht dann nur die Lösung mit den fernsteuerbaren Zwischenstücken, die anstelle der Birne eingeschraubt werden und die Birne dann da rein und der altbekannten Affenschaukel, also einem flexiblen Kabel 3 x 0,75 von der alten zru neuen Lampe. Aber nimm dann unbedingt Adernendhülsen zum Anschliessen oder eben die neuen Wago Klemmen mit Hebel, die können auch Litze anklemmen. Die Affenschaukel bitte zugentlasten, also nicht an die Drähtchen hängen, es gibt dafür so Plättchen mit 3 Löchern, 2 fürs Kabel, eins zum festhängen.

1

Na den Neutralleiter und Schutzleiter bis zur Lampe durchklemmen.Und je Lampe je eine Phase z.bsp. Braun die linke Lampe und schwarz die rechte Lampe .Und natürlich muss dann auch der linke schalter Braun geklemmt sein und der rechte Schwarz und natürlich die Zuleitung an L klemmen am Serienschalter.Aber wenn du keine Ahnung hast lass es sein .Sonst kann eine Menge schief gehen und das will man bestimmt nicht riskieren.

Klingt ultra kompliziert 😂 Und kann kein Kabel verlegen, da Mietwohnung. Das heißt ich müsste das direkt mit der Lampe verbinden, wenn es iwie möglich wäre

0

Ich versteh die Frage nicht so richtig.....

Genauso, nur an dem anderen Kontakt.... damit man die Lampe mit der anderen Wippe schalten kann......

Wo genau ist denn das Problem? Das sind 2 AUS-Schaltungen in einer Dose.

ich habe im serienschalter einen Eingang und zwei Ausgänge. Ein Ausgang ist mit der normalen Deckenlampe verbunden. Muss ich die andere Esstischlampe jetzt an die Deckenlampe direkt anschliessen wenn ich sie per Serienschalter an und ausmachen will oder muss da ein Kabel direkt mit dem Schalter in der Wand verbunden werden

0
@Thereddot

Du hast einen Eingang. Das ist der Pol des Schalters. Dort kommt die ankommende Phase drauf.

Und auf die Ausgänge des Schalters je ein Schaltdraht zur Lampe.

0
@verreisterNutzer

Was passiert denn wenn ich die zweite Lampe mit der Ersten verbinde? Sprich in die Lüsterklemme jeweils die Kabeln von der Lampe zusammenstecken?

0
@Thereddot

Dann macht der Serienschalter keinen Sinn, weil du die Lampen nicht getrennt schalten kannst. Da kannst du einen einfachen Schalter nehmen, oder belegst nur einen Ausgang des Sachalters. Bei manchen Herstellern kannst du sogar die Wippe gegen eine einfache, ungeteilte tauschen. Da kann der Schalter bleiben.... Oder du findest dich damit ab, dass eine Hälfte der Wippe nicht geht, und die andere beide Lampen schaltet......

Wenn es eine Serienschaltung sein soll, brauchst du vom Schalter zur Lampe 1 ein Kabel, vom Schalter zur Lampe 2, (oder ein 5-adriges von Schalter zu Lampe 1 und (3-adrig?) weiter zu Lampe 2..... Ich kenne die räumlichkeiten nicht.....) (und natürlich von Sicherung zum Schalter) Sonst funktioniert das nicht.

1

Gar nicht, das ist nämlich absolut verboten...da können Menschen sterben, ein Feuer ausbrechen....lass das einen Elektriker machen, du haftest mit allem was du hast....

Was soll daran verboten sein?

0
@Thereddot

du darfst in keine elektrische Schaltung eingreifen...das verändern ist auschliesslich gelernten Fachkräften erlaubt....was ist daran nicht zu verstehen???

0
@CapAndMore

Das kostet doch Unmengen an Geld. Wenn ich es selber machen kann, bevorzuge ich diese Variante

0
@Thereddot

in dem Fall ist es aber illegal...mehr als 30 € wird es kaum kosten...

0
@CapAndMore

Ob es nun legal oder illegal ist, ich würde trotzdem gerne wissen wie so etwas ginge (unabhängig davon, ob ich es selber mache)

0
@CapAndMore

ohje mal wieder ein nachplapperer.

Von Fachkräften wird etwas nur im beruflichen Umfeld verlangt.
Heißt, Betriebe, Firmen müssen Arbeiten von Fachleuten machen lassen.

In privaten Bereichen kann niemand kontrollieren wer was gemacht hat. Fragt dich irgendwer in Baumärkten ob du einen Facharbeiterbrief vorweisen kannst, wenn du Elektroartikel kaufst? Na?

Strafrechtlich und versicherungsrechtlich gehen Privatleute ein Risiko ein, wenn ihre Laienarbeiten zu Unfällen und/oder Schäden führen.

Wieso kannst du das nicht richtig verstehen und richtig dokumentieren? Absolut verboten stimmt so also nicht. Weißt doch, wo kein Kläger da kein Richter. Außerdem, wenn etwas richtig gemacht wurde, ist es richtig! Was richtig zu sein hat, kann man erfahren.

Übrigens, Facharbeiter waren vor ihrer Lehrzeit auch Laien. Denen hat man es gezeigt und erklärt, ab dann machten die es richtig. Um zu beweisen was man gelernt hat, machte man eine Prüfung die man bestehen musste. Ab dann Fachmann. Bis zur Prüfung angelernter, bzw Lehrling.

1
@realistir

das ist der schlechteste Rat des Tages...herzlichen Glückwunsch...

0
@CapAndMore

Ich will doch nur eine Lösung für mein Problem und keinen Moralapostel Kram🙈

0

Was möchtest Du wissen?