Seltsames Geräusche Klopfen morgens im Haus

5 Antworten

Da hat die angewandte Haustechnik versagt. Diese Klopfgeräusche kommen meist von Rohrleitungen die nicht, obder nur schlecht isoliert sind gegen Schallübertragung. Wenn die Heizung morgens einschaltet und sich die Rohre ausdehnen, entstehen meist diese Geräusche.

Hallo, da s Klopfen kann unterschiedliche Ursachen haben, z.B. Luft im Heizungssystem oder auch einen zu hohen Druck. Esa kommt auch iommer noch vor, dass Vor- und Rücklauf vertauscht werden. Auch eine verhinderte Ausdehnung der Heizungsrohre durch zu enge Befestigungen an der Wand kann so ein Geräusch verursachen.

1

Hallo, Danke erstmal.

Kann das Geräusch trotzdem von der Heizung kommen obwohl wir die Hauptsicherung der Heizung Abends ausgemacht haben und das Geräusch morgens trotzdem da ist!

0

Hallo, wir sind im September in unser neues Haus gezogen und haben das gleiche Problem. Bei uns ist es jedoch zu unterschiedlichen Zeiten. Jetzt hatten wir ein paar Wochen Ruhe, nun geht es wieder los. Besonders deutlich ist das Klopfen an der Wand zum Kamin. Werde nun unseren Bauleiter kontaktieren. Sobald ich etwas weiß, werde ich mich melden. Hat sich bei ggf. bei Ihnen etwas ergeben? Gruß Birgit

Unsere Nachbarin terrorisiert uns mit klopfen...

Unsere Nachbarin terrorisiert uns. Sie hat irgendwelche Probleme mit ihrem eigenen Leben und überträgt es auf ihr gesamtes Umfeld. Mein Mann und ich sind beide Berufstätig, ich arbeite im Einzelhandel und somit in Schichten, mein Mann hat feste Arbeitszeiten von 6:30- 16:30. Wenn ich früh habe muss ich um 6:00 anfangen und stehe so gegen 4:30 auf. Da fängt ein Teil des Theaters schon an, sobald sie unter uns hört das ich aufstehe, fängt sie an, an die Wände zu klopfen. Ich muss noch erwähnen, das Haus in dem wir wohnen, ist so ca. aus den 60er und somit auch sehr Hellhörig. Unsere Schlafzimmertür ist immer auf und somit gibt es schon mal kein Geräusch einer Tür die auf geht. Aber es ist ja nicht nur Morgens wenn ich raus muss. Auch wenn ich spät arbeiten muss und Morgens meine Hausarbeit mache, sowie saugen. Was ich auch leider täglich machen muss, wegen unserer beiden Katzen. Ich sauge um 9:30 und sie klopft schon wieder. Meine Nerven sind blank, so oft habe ich schon unsere Vermieterin angerufen, dass sie sich doch bitte darum kümmern soll. Aber nichts passiert. Wir wohnen hier schon seit 10 Jahren und die besagte Dame unter uns seit 6 Jahren. Was kann ich alles gegen sie Unternehmen, außer das wir ausziehen?

...zur Frage

Klopfendes Geräusch in der Wand?!

Hallo,

ich höre seit Monaten Geräusche aus der Wand. Mein Zimmer liegt im 1 OG und unser Haus hat über dem 1 OG einen Dachboden, unser Giebel und die Zimmer sind mit Holz vertäfelt. Das Geräusch ist ein Klopfen, Kratzen und Scharren, es ist an sich rhytmisch jedoch sehr unregelmäßig. Sprich mal morgens, mal abends und unterschiedlich lang/intensiv. Es tritt meist auf wenn im Zimmer schon Geräuschkulisse vorhanden ist zb. durch TV. Außerdem "wandert" es durch das Zimmer und ist mal am einen dann am anderen Ende/Ecke aus der Wand zu hören. Äußerlich sind keine Spuren zu finden.... Ich hoffe irgendwer kann mir weiterhelfen und mir sagen um welches Lebewesen es sich handeln könnte.

LG

...zur Frage

Kann eine Fußbodenheizung einfrieren?

Hallo Zusammen,

Wohne in einem Neubau Baujahr 2015.

Habe eine Fußbodenheizung unter dem Parkett verlegt. Nun habe ich gestern vergessen das Fenster zu schließen und bin aus dem Haus. Das Fenster stand von ca 16.00 - 03.00 nachts offen. Nachts gab es teilweise bis zu -3 Grad. Nun mach ich mir sorgen das die Heizung evtl. Schaden genommen hat? Die Heizung war an als ich die Wohnung verlassen habe. Habe schon die durchlauf Ventile kontrolliert, diese reagieren normal.

Gruß

Valy

...zur Frage

Wasserführender Kamin + Fußbodenheizung

Hallo, Wir Planen einen Neubau mit ca. 170m² Wohnfläche. Wir wollen überall im Haus Fußbodenheizung verlegen und eine normale Gastherme für Warmwasser nehmen. Jetzt haben wir von Wasserführenden Kamin gehört. Diese sollen wenn man schon mit Holz heizt die Gastherme etwas entlasten. Ist das richtig? Und wie ist es mit der trägeheit der Fußbodenheizung? Der Kamin würde dann im offen Wohnbereich stehen wo auch die Treppe zum OG steht. Wenn wir jetzt mal am Kamin Heizen wollen, fährt dann die Fußbodenheizung runter? Die braucht ja natürlich sehr lange bis sie abkühlt und wieder aufwärmt. Macht diese ganze Geschichte überhaupt sinn? Oder sollen wir Heizkörper nehmen?

...zur Frage

Hausbau (Neubau) zum vermieten steuerlich absetzen? Wie

Hallo Community, ich möchte ein Einfamilienhaus bauen und vermieten. Ich möchte nicht darin wohnen. Ich bin Privatperson und habe also kein Gewerbe oder so. Für das Haus habe ich bereits ein Grundstück. Ich werde keine Finanzierung benötigen, da ich ein Großteil des Geldes für den Neubau geerbt habe. Nun habe ich gehört, dass ich unter diesen Umständen entweder die Komplette MwSt oder die Lohnkosten für den Neubau absetzten kann. Aber irgendwie findet sich keine konkrete Antwort dazu.

...zur Frage

Sind das Bleirohre(Wasserrohr)?

Also eine Stelle hab ich

mal leicht aufgekratzt eher solch dunkles grau...

Mit nem Schraubenschlüssel gegengeschlagen = eher dumpfes Geräusch

Das Haus ist sehr alt.

Magnetisch ist es irgendwie trotzdem.

Also sind das Bleirohre oder anderes schimmes?

Danke schon jetzt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?