Selbst gebackenes Brot zweimal backen wenn es beim ersten mal nicht fertig wurde?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Nur, wenn du es sofort wieder in den Ofen schiebst. Später hat es keinen Sinn mehr. Die Zeitangaben in Rezepten sind Anhaltspunkte, es kommt immer darauf an, wie dein Backofen arbeitet. Und ja, du kannst testen, indem du das Brot abklopfst. Kling es hohl ist es durch

Am Besten ist, wenn der Ofen auf 250 Grad vorgeheizt ist, dann die fertigen Brote zwischen 10 - 15 Min anbacken, anschliessend je nach Grösse des Brotes zwischen 30 - 40 Min fertig backen auf 210 Grad. Nach 30 Min nachsehen, ob das Brot schon dunkel ist. Evtl. frühe aus dem Ofen nehmen und allenfalls den Klopftest machen. Wichtig: Den Teig nach dem Anrühren, ca. 5-6 Stunden bei Zimmertemperatur gehen lassen, dann über Nacht - besser wäre 24 Stunden - gehen lassen in der Kühle, anschliessend verarbeiten und noch mal 5 Stunden gehen lassen.

wenn du hineinstichst und noch etwas teig kleben bleibt, die oberseite aber schon gut braun ist, solltest du etwas alufolie auf das brot legen, damit die oberfläche nicht schwarz wird, wenn es länger als vorgesehen im backofen bleiben muss ;)

Das hängt von den unterschielichsten Faktoren ab wann das Brot wirklich gar ist. Deswegen kann man sich da auf das Rezept nicht so unbedingt verlassen. Am Besten holst Du es aus der Form und klopfst unten auf den Boden, wenn es hohl klingt, ist es gar. Du kannst auch mit einem Holzstäbchen hineinstechen und schauen ob noch Teig dran kleben bleibt, wenn nicht ist es gar. Aber Dein Brot wirst Du wohl so essen müssen, wie es ist. Hast Du den Teig lange genug geknetet oder gerührt?

Viele Brote brauchen auch länger Zeit beim auskühlen um "auszudünsten".... meine Brote sind eingentlich erst nach gut ein bis zwei Stunden essbar. Vorher sind sie noch zu feucht im Inneren... aber trotzdem lange genug gebacken. Kann ja sein, daß Du dasselbe Problem hast.

Ich nehm mal an, dein Backofen hatte nicht die richtige Temperatur, oder du hattest ihn nicht vernünftig vorgeheizt. Dementsprechen beim nächsten Versuch diese Fehler vermeiden. Und Kopf hoch, so teuer sind dioe Zuaten ja nicht.

ich gebe meinen Vorrednern recht, nachbacken ist nicht möglich....
Aber man kann es gut einzeln toasten und bekommt dadurch die Mitte einigermaßen gar.

Vernüftiges Brot zu backen ist nicht so einfach.Beim nächsten Mal klopfe mit einem Finger auf das gerade aus dem Ofen genommene Brot. Wenn es hohl klingt ist es durchgebacken. Sonst nochmal hinein.

nein, am zustand kannst du leider nichts mehr verändern.... wenn du auf die unterseite des brotest klopfst muss es sich dumpf/hohl anhören, dann ist es fertig....

Was möchtest Du wissen?