SEK-"Rangordnung"?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi JulsxD,

Wie hier schon andere bereits gesagt haben, heißt es nicht Sonder-, "sondern" Spezialeinsatzkommando. Was du so ganz mit Rangordnung meinst habe ich nicht verstanden aber ich versuch dir trotzdem weiterzuhelfen.

Wenn man Polizeivollzugsbeamter wird (PVB). Also ganz normaler Polizist, dann steigt man je nach Laufbahn (mittlere oder gehobener Dienst) in die entsprechenden Besoldungsklassen ein. Diese richtet sich nach Dienstalter, Alter, Kinder, Beziehungsstand ect.. Jedoch richtet sich die Besoldung nicht nach der Spezialverwendung. Die wie bereits gesagt beim SEK mit der Gefährdungszulage von ca. 180Euro honoriert ist. (von Bundesland zu Bundesland gibt es auch da Unterschiede). Heißt vom geldlichen gibt es keine nennenswerten Unterschiede ob man beim SEK, MEK, oder der GSG9 ist oder nicht.(noch jedenfalls)

Man kann sicherlich befördert werden aber das ist grob gesehen unabhängig von der Spezialverwendung.

Es gibt verschiedene Spezialisierungen innerhalb der Spezialverbände. Ob maritime Einsatzgruppen, Sprengstoffspezialisten oder Hundeführer, Ausbilder, und und und. Weiterhin gibt es positionen als Gruppen und Truppführer...was in der genaueren Struktur jedoch vom Bundesland abhängt. Eine dieser "Führungsrollen" kann man nach gewissem Dienstalterund entsprechender Eignung in der Einheit erreichen. Einen Abschnittsleiter und Einsatzleiter für Spezialeinheiten gibt es sicherlich auch. Diese sind aber im höheren Dienst und nicht mehr an der aktiven operation beteiligt.

Hoffe ich konnte helfen, ansonsten schau mal unter www.sek-einsatz.de

Gruß doelmar:)

Das SEK besteht aus Polizeibeamten. Die haben alle einen Dienstgrad, Daraus ergibt sich die Rangordnung. Wie stellst du dir das denn sonst vor?

Achsoo, okay, danke.. :D

0

Alle einen Dienstgrad?... das stimmt so nicht!

gruß doelmar;)

0

Erstens heißt es Spezialeinsatzkommando und zweitens gibt es dort keine besonderen Dienstgrade. Alle SEK-Beamte sind "ganz normale" Polizisten mit einer zusätzlichen Ausbildung und erhalten für ihren Dienst beim SEK einen geringen Zuschlag zur Besoldung.

Aber sowas wie nen Einsatzleiter muss es doch da geben..?! ^^

0
@JulsxD

Klar, aber den gibt es auch auf jedem Polizeirevier. Nennt sich Dienstgruppenleiter und ist meistens PK oder PHK. Und genauso ist es auch beim SEK geregelt...

0

Was möchtest Du wissen?