Sehe Gräßliche Gesichter vorm einschlafen

6 Antworten

Das habe ich auch und ich weiß langsam auch nicht weiter hab halt alles versucht aber nichts hat funktioniert ich kann einfach nicht mehr richtig schlafen ohne was zu sehen

Hi BihterAleyna. Ich hab die Ursache gefunden. Ich hing immer mit so 4 Typen rum wo ich dachte das dies meine "besten Freunde" sind. Von Geburt an kenn ich die, hab jeden Tag zu 80 Prozent meiner Zeit nur mit denen verbracht. Nach Jahren depressionen und immer wieder diese drecks gesichter vor dem Einschlafen ist mir aufgefallen das diese "Freunde" mich von Anfang nur benutzt haben, und sich an meinem inneren Kern das was mich als Menschen wirklich ausmacht "vergriffen" haben.
Wie das funktioniert ist in diesem Foo Fighters Song beschrieben.

https://www.youtube.com/watch?v=h_L4Rixya64

Les dir mal genau den Text durch. Vielleicht ist das bei dir genauso wir bei mir. Vielleicht ist es ja eine Person in deinem näherem Umfeld. Vielleicht sogar dein Lebensgefährte, deine beste Freundin, dein Lehrer in der Schule? Ich gebe dir eine Aufgabe: FInde heraus wer deine WAHREN Freunde sind. Es kann natürlich auch sein das die Ängste anderen Ursprungs sind.

Ich frage dich: "Bekommt jemand das Beste von dir?"

Denn die Fratzen die ich da gesehen habe waren diese "Freunde" verkörpert als Hallizunationen! Jetzt wo ich das weiß, habe ich sie natürlich nicht mehr. Generell habe ich keine Ängste mehr.

0

Eine mögliche Lösung wäre, daß du dir die Gesichter mal ganz bewußt anschaust. Sie kommen, also schau hin! Schau, wer das ist, betrachtet sie, als wolltest du ein Phantombild erstellen. Schau dir ihre Gesichtsmerkmale genau an. Beschreibe sie für dich. Gib diesen Gesichtern reelle Bezeichnungen, wie runzlig, häßlich, faltig, verzerrt, etc.

Mach dir Notizen. Wenn du diese Gesichter siehst, schau genau hin. Danach mach das Licht an und nimm dir deinen Block und den Stift, den du neben das Bett gelegt hast und schreibe auf, was du gesehen hast. Schreibe auch auf, was du dabei gefühlt hast. Angst ist zwar für jeden Verständlich, aber für dich ist es wichtig, welche Angst genau mit diesen Gesichtern verbunden ist. Was für Ängste lösen sie aus? Angst, daß dich nachts einer holt, Angst, daß du morgen nicht mehr aufwachst, etc. Definiere deine Angst.

Sobald du das getan hast, wirst du eine Distanz zwischen dir und den Fratzen herstellen können.

Distanz bedeutet auch, daß du immer mehr im Kopf darüber nachdenken kannst, was es bedeutet und nicht mehr völlig gelähmt bist, vor lauter Angst.

Wissen ist Macht. Gerade bei solchen Dingen ist die Distanz wichtig, um herauszufinden, was diese Fratzen dir sagen wollen. Es gibt ja einen Grund, warum sie auftauchen. Sie wollen dich dazu animieren, darüber nachzudenken, was war, was ist. Sie tauchen nicht einfach so auf, es sei denn, du konsumierst Horrorfilme, die du noch nicht sehen darfst. Du kannst sie als Helfer sehen, wenn es dir gelingt, die Angst zu überwinden.

Gelingt dir das nicht, solltest du mit deinen Eltern darüber sprechen und psychologische Hilfe in Anspruch nehmen. Wenn du völlig gefanken bist in dieser Angst, wirst du auch alleine dort nicht herausfinden. Dann laß dich leiten.

nke dir schonmal. Ich muss sagen ich hab mal als kind da war ich 8 oder so mit nem freund Stephen Kings es gesehen mit diesem Clown. Zwar nur einen ganz kurzen ausschnitt aber seitdem konnte ich Wochen nicht schlafen. Iwann hats nicht lange gedauert und und da hab ich das auch vergessen. Aber dann wenn ich diese gesichter sehe kommt manchmal dieser clown. Ubd ich hab allgemein angst vor clowns

0
@felix98765

Diese Situation kann ich absolut nachempfinden. Auch ich habe Kindheitstraumen, die ich heute immer noch nicht los bin.

Es wird eine Mischung sein. Ängste, aufgrund der Dinge, die du früher gesehen hast. Dinge, die dir aktuell Angst machen und sich entsprechend manifestieren, in Form der Gesichter / Fratzen.

Begegne ihnen aufmerksam-gespannt. Atme tief durch, wenn sie kommen und mache dir klar, daß sie nicht real sind. Wenn du deinen Herzschlag in den Griff bekommen kannst, ist das die beste Vorraussetzung dafür, die Viehcher zu analysieren.

0
@michi57319

Ok. Mittlerweile hab ich mich schon fast daran gewöhnt und solang ich meinen Herzschlag im griff bekomme gehts auch einigermaßen. Ich hab nur noch eine sorge" Das es möglich is das ich weitere halizunationen bekomme, ich hab gelesen man sich sogar geräusche, berührungen und so weiter einbilden kann. Oder das hier macht mir am meisten angst: (der zweite beitrag von naerrenkaeppi)

http://angstforum.info/phpbb3/viewtopic.php?t=1135

Ist sowas denn wirklich möglich? Ichhab jedenfalls tierische angst das ich auch so eine halizunation bekomme :/

0
@felix98765

Du hast Angst vor der Angst. Mach dich nicht verrückt, sondern übe ein bischen. Mach Übungen, in angstfreier Situation: Setz dich locker hin und atme tief ein und aus. Spüre, wie dein Herzschlag ruhig ist, wie dein Atem in dich ein- und ausströmt. Stell dir ein wunderschönes Bild vor (an dieser Stelle ist es dir absolut selbst überlassen, wie dieses Bild aussieht. Es kann ein Baum unter blauem Himmel sein, ein Blumenbeet, Sonne, Meer und Strand, etc.. Oder stell dir ein Tier vor, was für Mut und Kraft steht ) Das Bild sollte bei dir absolut positive Gefühle auslösen.

Während du das Bild vor deinem geistigen Auge siehst, wirst du fühlen, wie gut es dir dabei geht.

Um die Konditionierung auf dieses Bild und die damit verbundenen, positiven Gefühle zu fördern, suche dir einen schönen, kleinen, rundlichen Stein. Halt ihn während der Übungen immer locker in der gleichen Hand. Benutzte diesen Stein auch nur dafür. Leg ihn nach der Übung beiseite. Vielleicht nicht achtlos, sondern in dem Bewußtsein, daß er Träger des guten Gefühls ist.

Vielleicht ahnst du schon, worauf ich hinaus will.

Mache diese Übung täglich. Nach einer Weile wird diese Übung so fest in dir verankert sein, daß du nur an das Bild denken mußt und dadurch ruhig wirst.

Bleib auch bei dem Bild, wenn du anfängst zu üben. Wenn die Übung erfolgreich ist, kannst du andere Bilder verwenden. Denke an den Stein.

Wenn du lediglich nachts Angstattacken hast, leg ihn auf deinen Nachtschrank. Greif ihn dir, wann immer du Angstgefühle bekommst. Er kann zu einer Art Talisman werden, der wie die Übung die Funktion des Herunterkommens fördert, oder sogar auslösen kann.

Versuch das einfach mal.

0
@michi57319

Ich werde das sofort versuchen und ich weiß auch schon genau was für ein Bild ich nehme. Nur wie soll ich denken wenn ich wach bin und Angst vor solchen Halluzinationen habe?? Ich sag mal ich bin wach bin alleine zuhause und schaue in eine dunkele ecke eines Raumes. Ich hab dann einfach Angst das ich mir so eine clownsfratze einbilde die dort erscheint und das dann mit offenen Augen sehe. Das würde einfach einen extremen schock bei mir auslösen wenn sowas wirklich passiert. Klar ich versuch mich zu beruhigen aber ich bin einfach beunruhigt weil sowas ja wirklich theoretisch möglich wäre.

0

Danke dir schonmal. Ich muss sagen ich hab mal als kind da war ich 8 oder so mit nem freund Stephen Kings es gesehen mit diesem Clown. Zwar nur einen ganz kurzen ausschnitt aber seitdem konnte ich Wochen nicht schlafen. Iwann hats nicht lange gedauert und und da hab ich das auch vergessen. Aber dann wenn ich diese gesichter sehe kommt manchmal dieser clown. Ubd ich hab allgemein angst vor clowns

Starkes Augenjucken vorm schlafen was tun?

Moin leute, ich habe jedesmal vorm schlafen mega das Augenjucken und kann dadurch sehr schwer einschlafen und wenn ich die Augen leicht reibe um es evtl zu mildern wirts halt nur schlimmer. Weiß jemand was man da gegen tun kann oder is das vllt nur eine Alergie und eine Tablette für hilft ? Wäre um gute antworten danbar :)

...zur Frage

Rot blau grüne Punkte bei Nacht wenn ich meine Augen schließe. Woher kommen die? Was ist das?

Hey :D Ich hab da eine riesen Frage die mich schon mein ganzes Leben lang beschäftigt. Immer wenn ich nachts im Bett liege und meine Augen schließe, sehe ich grün rot blaue Punkte. Nicht einfach irgendwelche Punkte, sondern wirklich Punkte wie in einer 3D Animation auf dem Computer. Mir kommen sie vor als hätten sie die dann nh Gestalt eines Schneemanns z.B. ein runder grüner Rumpf und ein roter Kopf oder ein Blauer Rumpf und ein grüner Kopf (idt verschieden). Mir kommt es auch so vor als ob ich in die Sterne schaue. Ich sehe oft, dass sie so aufgestellt sind in einem großen Kreis und der sich dann dreht und es immer näher an ihn geht und ich somit die Figuren erkenne. Ich bin nicht verrückt, oder auf Drogen, es ist purer Ernst... was ist das? XD

...zur Frage

Was hat es zu bedeuten, wenn ich von einem Albtraum aufwache und Nicht mehr schlafen kann, angst habe,schreckhaft bin und ganze zeit darüber nachdenke muss?

Ich habe nach einem Albtraum noch nie so gefühlt. Ich erschreck häufig seit dem, habe angst wenn ich seltsame Dinge höre, Ich habe Kopfschmerzen und angst meine Augen zu schließen weil ich Bilder aus dem Albtraum sehe und wenn ich kurz vorm einschlafen war kamen andeutungen des Albtraum's. Was kann ich tun:(

...zur Frage

Ich sehe leute die nicht da sind!?

Hallo everybody ... ich habe schon etwas länger schlafstörungen und jetzt sehe ich vor dem einschlafen leute die mich angucken und mir WIRKLICH angst machen. Bin ich Psychischkrank oder einfach nur übermüdet? Ich hoffe jemand kann mir helfen ... danke :)

...zur Frage

Muss man in anstalt bei halluzinationen-stimmen?

Ein Freund von mir war schon öfters in der geschlossenen klinik und hat riesen Angst davor wieder dorthin zu müssen. Er hat jetzt seit Monaten extreme Halluzinationen aber spricht mit niemandem darüber weil er Angst davor hat wieder in die Anstalt zu müssen. Überreden bringt nichts. Kommt man sofort in die Anstalt wenn man Halluzinationen hat? Er läuft ja nicht Amok oder so sondern er versteckt es richtig gut. Ich habe im Internet gesehen dass es viele Medikamente gegen so etwas gibt aber er will sich nicht helfen lassen. Ich bin zwar kein Fan von Medikamenten aber im Moment weiß ich einfach nicht was ich machen soll. Kommt man wirklich sofort in eine Anstalt?

...zur Frage

Kann man sich in eine Psychose hineinsteigern?

Hallo Leute, ich habe mal wieder eine Frage. Eine Freundin von mir ist eingewiesen worden, da sie eine Psychose hatte, wahrscheinlich aufgrund des Cannabiskonsums. Jedenfalls hab ich selbst mal gekifft und seit neustem habe ich das Gefühl, dass ich öfters irgendwelche Sachen sehe (z.B. Leute, die gar nicht da sind, Schatten). Allerdings weiß ich nicht, ob ich mir aus Angst vor einer Psychose nur einbilde, dass ich diese Dinge sehe, oder ob ich sie wirklich sehr (klingt kompliziert).

Meine Frage: Kann man aus Angst vor einer Psychose/Halluzinationen wirklich eine richtige Psychose entwickeln?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?