Seat Leon 1.4 TSI mit neuem Motor und Turbo, über 100.000 km, kaufen oder nicht für ca. 7000 EUR?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit solchen Probleme werden wir uns in Zukunft öfter beschäftigen müssen, prophezeie ich mal. Im Rahmen des downsizing, die Motoren also bei hoher Leistung immer kleiner zu bauen, werden diese auch immer empfindlicher. Wenn man die kalt hochdreht oder sonst schlecht behandelt, gehen die immer schneller kaputt. Motorschäden noch unter 50.000 km werden sich häufen. Behandelt man sie allerdings gut, erreichen sie nach wie vor hohe Laufleistungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Fahrzeug hat einen neuen Motor und neuen Turbo mit gerade mal 10.000 km.

Je nach Baujahr und sonstigen Zustandes des Fahrzeuges kannst Du dies gewiss kaufen, vergleichbare Preise auf dem Gebrauchtwagenmarkt kennst Du sicher besser als andere wenn Du nach diesen Modell am suchen bist.

Motorprobleme, gerade mit Turbo entstehen oft durch unsachgemäßen Gebrauch, sprich der kalte Motor wird hohen Drehzahlen ausgesetzt, dies geht gerade bei einem Turbomotor extrem zu Lasten der Lebensdauer des Turbos.

Bei diesem Fahrzeug mit 10.000 km (Motor+Turbo) hast Du den Vorteil das Du die Lebensdauer noch entscheidend beeinflussen kannst. Bei anständigem Warm- / Kaltfahren und Inspektionen wird der Motor gewiss mehr als 100.000 km halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Markus2555
23.08.2016, 18:06

okay alles klar, habe nur oft gelesen, dass der 1.4 tsi viele probleme hatte mit steuerkette und co., das macht mir auch bedenken, habe den mit 125ps in aussicht..

0

Bei einem Seat mit 1.4 Motor sind über 100000km schon sehr sehr viel. An dem Fakt dass der Motor schon mal gewechselt werden musste sieht man auch das die nicht lange halten.
Daher würde ich liebe die Dinge davon lassen wenn er nicht fast geschenkt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?