Seagate Festplatte wird auch im discmanager nicht erkannt obwohl LED leuchtet. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo

entweder;

In Reihenfolge der Häufigkeit;

- hat das Kabel bzw der Stecker einen defekt (erneuern/austauschen). Die Platte kommt ja noch mit Firewire/Thunderbolt Interfacestecker und man kann direkt einige E-SATA Stecker verwenden
- der Hardwarecontroller des Interface oder die Platine hat einen defekt (erneuern/austauschen)
- die Festplatte (Ausbauen, Diagnose Dattenrettung/Backup dann erneuern). Da Festplatten immer noch Stossempfindlich sind welches erst nach einer Clusterkontrolle erkennbar wird (Bei 1TB dauert das Stunden oder
Tage) und eigentlich kein Geld kosten (WD Passport oder Hitachi 2,5" 1TB ab 59€) holt man sich am besten gleich ein Laufwerk zur Datensicherung

Wenn die Platte einen Headcrash hat/te sollte man am besten gar keinen Strom anlegen zumindest nicht wenn man was wichtiges/wertvolles drauf hat.

Solange die Festplatte keinen Hardwarefehler hat oder jemand des Speichersystem "zerschossen" hat kann man mit einigen kostenlosen Tools Daten retten.

Auf Youtube

und in diversen Foren findet man Tutorials oder Reperaturanleitungen.

Seagate hat auf der Onlineseite diverse Diagnosetools und auch "Rettungssoftware" ansonsten zieht und brennt man sich eine "Knoppix" weil die kann mit etwas Know How genau soviel wie zb die "kleine" Kroll Data Rettungssoftwaresuite für 200€

IDE/SATA Adapter auf USB mit exterem Netzteil findet man ab 15€, Schraubendreherset ab 3€.

In den gelben Seiten findet man lokale PC Werkstätten am besten einen soliden Mittelständler der schon lange am Platz ist. Die Online findbaren Vor Ort Services sind oft Bastler oder "Abzocker".

Bis auf die "Scheckartenlaufwerke", Compactflash Drives und Minidrives sind externe Laufwerke meist mit üblichen 2,5" oder 3,5" Laufwerken bestückt man muss nur die Bauhöhe und die Schnittstelle beachten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was ist deine frage? datenrettung oder festplatte wird nicht erkannt? bau die platte aus und bau sie in pc ein oder hole dir eine sata adapter um an usb anzuschliessen .schmeis das gehäus weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nik0laus87
17.05.2016, 20:16

Also eigentlich würde ich die Festplatte gerne weiter benutzen, sie scheint ja eigentlich noch zu tun. Von daher Festplatte wird nicht erkannt und wenn man da nichts machen kann Datenrettung. Das mit dem Adapter ist eine gute Idee, wusste nicht dass es sowas gibt. Ich habe allerdings keine Ahnung von sowas, das auseinanderbauen wäre also nur eine Notlösung.

0

ES geht aus Deiner Farge nicht ganz klar hervor, ob das nun eine Festplatte ist die Du an einen USB Port ansteckst ... weil Du da etwas von SATA und so redest.

Wenn es eine externe Festplatte ist, die Du mit einem USB Stecker anschliesst, dann versuche folgendes.

Gehe in den Gerätemanager. Der hat ein Menu ... ganz oben stehen 3 Menu auswahllisten ... dort klappst Du die RECHTE Liste auf. Der vorletzte Eintrag ist irgend etwas mit versteckte Treiber anzeigen ... davor setzt Du einen Haken.

Dann gehst Du wieder in die Geräteliste auf die USB Festplatten... dort hat es dann Deine Festplatet und vielleicht noch ein paar andere die "grau" sind. Die entfernst Du alle. Dann gehst Du auf den ersten Eintrag der Liste, klickst mit der rechten Maustaste drauf und wählst "nach neuen Geräten suchen". Dann werden die Treiebr neu installiert und (oftmals) geht es dann wieder.

Sonst musst Du schleunigst die Daten retten ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?