Schweizer Studium ohne Französisch

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

also, es gibt durchaus die Möglichkeit eine Matura ohne Franz zu machen, stattdessen musst du einfach Italienisch machen, das müsste es auch heute noch geben.

Du kannst eine Berufsmatura machen, damit kannst du an den meisten FHs studieren (was eher deine Richtung zu sein scheint ;-)). Und auch mit einer Berufsmatura kannst du an den unis studieren, musst "einfach" die Passarelle machen (oder wie man diese Eintittsprüfung nennt). Nur die soll etwa wie eine Matura sein.

Und keine Angst, in der Deutschschweiz ist es nicht unbedingt wichtig Franz zu können, auch in einem sozialen Bereich (die Mehrheit spricht Deutsch und andere Sprachen sind verbreiteter als Franz ;-)).

Sind deine Fragen damit beantwortet?

ich glaube eben auch das sollte es doch geben nur ist das problem das ich aus der region Basel komme, ich würde auch die Berufsmatur machen aber eben müsste ich die wies aussieht in evt. Graubünden machen was natürlich nicht soooo toll ist..

ich möchte auch nicht uuumbedingt an die Uni lieber doch an eine FH

das habe ich auch gemerkt in meinem betrieb habe ich vielleicht 3-6 mal jemanden am Telefon französisch sprechen hören und können tun es auch die wenigsten

Kennst du oder sonst jemand vielleicht einen ort?? eine "globale" suche nach matur in Ita oder nach matur ohne Franz stellt sich leider als sehr unspezifisch und schwierig dar.

Grüsse

0
@FabiotheMC

also, das dürfte gar nicht so schwierig sein. Such dir die Gymnasien in deiner Umgebung raus und ruf sie an, ob sie das anbieten. Und nein, das mach ich nicht für dich ;-).

Und Berufsmatur kann man ziemlich sicher überall machen, also ich versteh nicht warum nur in GB? (weils sonst immer mit Franz ist?)

Aber ich frage mich etwas ganz anderes, wo liegt denn genau das Problem mit Franz? Es ist üblicherweise ja nicht so, dass man nur Franz nicht gut lernen kann, meist wären eher alle Sprachen betroffen und dann dürfte auch italienisch ein Problem darstellen. Ich würde mir ehrlich gesagt überlegen, ob ich nicht lieber mein Franzproblem angehe.

0
@cobalt82

könnte ich ja aber gynasium ist keine alternative für mich da ich keinen guten Schulabschluss habe(war zu faul nicht zu dumm) und auch weil ich nicht nochmal drei jahre extra in die Schule möchte und nun eben in der ausbildung bald fertig bin daher nur die BM

man kann sie auch praktisch überall machen aber in GR wird auch in der Schule Italienisch anstatt von französisch gelernt deswegen.

Ich mag die sprache überhaupt nicht und habe daher schon praktisch prinzipiell eine abneigung dagegen, italienisch hingegen mag ich und der unterschied besteht für mich daher das bei ita kann ich mich hinsetzen und wörtchen lernen doch bei franz hängts mir beinahe sofort aus einfach durch diese abneigung

ich finde es eigentlich seeeehr schade das die schulen das mit den sprachen nicht ein wenig demokratischer angehen ich finde die kinder sollten selbst entscheiden dürfen ob sie ita oder franz lernen...

ich finde leider üüüberhaupt nichts im internet

0

Schau bei Hull's school Zürich, hier kannst du eine internationale Matur in Englisch machen. Wie viel Französich und ob überhaupt, weiss ich leider nicht mehr. Ist allerdings eine teure Privatschule.

Matur ohne Franz gibts nur in D.

Dort heissts aber Abitur!

Ansonsten war das Welschlandjahr keine schlechte Einrichtung!

http://de.wikipedia.org/wiki/Welschlandjahr

stimmt so nicht. Man muss eine Landessprache lernen, welche das ist, ist egal (nur bieten wohl nicht alle Italienisch als 2. Landessprache an)

0
@cobalt82

recht haste, aber ich gehe davon aus, wer Franz nicht kann kann auch kein Italienisch!

0
@guru61

Stimmt nicht umbedingt, ich kann nicht gut italienisch jedoch habe ich italienische wurzeln und mir gefällt die sprache und über die Schule hätte ich sie auch schon länger gelernt das problem ist nur das die nachfrage leider zu klein war sodass die ITA kurse leider gestrichen wurden...

0

da spricht mal wieder der, der von deutschland wenig ahnung hat, aber gerne mitreden würde. es gilt wie immer: informier dich lieber, bevor du rumplapperst...

0

Warum machst du nicht ein aufenthalt in frankreich? Dann geht die Sprache fix in dich rein! Mach so 3 monate! Du lernst das schon!

Was möchtest Du wissen?