Schweinebraten in Jenaer Glasform zubereiten! Bleibt der Deckel drauf

5 Antworten

Wenn Du den Deckel weg läßt und die Temperatur bei 220 biss 240 C einstellst, brauchst Du nicht vorbraten. Du solltest den braten zwischendurch wenden, damit er allseitig Farbe bekommt. Wenn Du etwas Röstgemüse mit reingibst, kannst Du eine wunderbare Sauce aus dem Bratsaft ziehen. Du kannst den Barten gegen Ende mit Flüssigkeit (Wasser, Wein, Bier) ablöschen und den Deckel auflegen.

Hallo, ein Schweinebraten der eine Kruste haben soll,solltest Du den Deckel herunterlassen und nicht vorbraten.Wenn er dann schön mit knuspriger Kruste ist kannst Du ihn abdecken und im eigenen Saft fertiggaren lassen und immer wieder mit abgelaufenem Bratensaft benetzen, das er nicht trocken und zäh wird . Guten Appetitt.

Mache es so, wie man den Braten in der Pfanne oder einem Römertopf zubereitet: Erst Deckel drauf, damit er innen saftig bleibt, und am Ende 10 Min. offen für eine krosse Kruste.

Würde mal sagen - zuerst offen, dann nach der halben Zeit mit Deckel.

Was möchtest Du wissen?