Schwarzer Fleck an der Pfote babykatze?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Entweder musst die Frage nochmal stellen, oder das Bild in einer eigenen Antwort runterladen, es ist leider nicht da.

Ansonsten bring bitte das kleine Kätzchen wieder zurück zu seiner Mama. Es ist noch viel zu jung und alleine nicht lebensfähig. Die Abgabe von Katzen- und Hundewelpen unter 8 Wochen ist tierschutzgesetzlich verboten. Katzenkinder sind frühestens mit 12 Wochen so ausreichend sozialisiert, dass sie von ihrer Katzenmama weg dürfen, ansonsten stehen schwere Verhaltensstörungen ins Haus, vor allem bei Einzelhaltung, die überhaupt nicht artgerecht ist.... . 

Wenn das Kleine 12 Wochen alt ist, kannst du es mit einem Geschwisterchen wieder holen. 

Warum hat der Tierarzt da nichts dazu gesagt? Der weiß doch, dass so kleine Katzenkinder nicht abgegeben werden dürfen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
polarbaer64 07.11.2016, 20:48

Ach, jetzt sehe ich, dass du ein Bild eingestellt hast. Du meinst das Schwarze nach dem rosanen? Das ist der Handwurzelballen:

http://www.kitticat.de/picture/pfotek.gif

Der ist bei dem Kätzchen als Laune der Natur einfach schwarz. Allerdings sieht es drumrum irgendwie nässend aus? Ist da was entzündet?

Und bitte mach was mit dem Kätzchen, das leidet! Bring es der Mama für 6 Wochen wieder (diese bekommt auch einen Milchstau, wenn ihr zu früh die Kätzchen genommen werden), oder hole ihm umgehend ein mindestens 12-16 Wochen altes Katzenkind dazu, damit es seine Sozialisierung aufholen kann und nicht später noch als Katzensenior an deinem Bettzipfel nuckelt, und nicht weiß, dass man auch ohne Krallen spielen kann... . 

http://www.vom-taubertal.de/blog/das-richtige-abgabealter-eines-kaetzchens-perserkatzen/

http://www.feline-senses.de/das-richtige-abgabealter.html

2

Ich mag mich täuschen, aber ich würde sagen, dass an der Pfote alles ganz normal ist, der hintere "Ballen" eben nur schwarz ist statt rosa.

Allerdings muss ich polarbaer64 leider zustimmen, 6 Wochen, bzw  wenn ihr sie bereits 1 Woche habt, ist viel zu jung für ein Katzenbaby um von seiner Mutter getrennt zu werden. Der Besitzer hätte euch die kleine noch gar nicht geben dürfen. 

Langfristig nehmt doch bitte wenigstens ein 2. Kitten dazu, grade Kitten leiden sehr unter Einzelhaltung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Bild hats nicht geschafft ... Versuch s bitte in einer Antwort einzustellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Bild dazu 

 - (Gesundheit, Tiere, Krankheit)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?