Schwachstellen bei Lada 2103 (1500)

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die 2103 kannst du dir holen, wenn du am Schrauben Lust hast und das ist nicht ironisch gemeint. Du kannst da vieles selbst machen und dabei die Technik lernen, ob du genug Ersatzteile findest ist ne andere Frage.

Die "Dinger" haben die Technik von vor 20-30 Jahren. Durch die Einfachheit wirken die aber auch in gewisser Weise attraktiv für echte "Schrauber".

Die habe ich als jugendlicher repariert und von 0 aufgebaut. Das heisst nackte Karosserie bekommen und Container mit notwendigen Teilen. Und los ging es!!! Das hat damals echt Spass gemacht.

Aber für den Alltag würde ich dir echt davon abraten. ;-)

Nur als Joungtimer für Liebhaber mit Errinerungswert an damalige Zeiten wäre das Auto empfehlenswert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dir von den selbsternannten Fachleuten nix erzählen. Fahre selber einen noch älteren Lada. Schnurrt wie eine eins. Ersatzteile sind überhaupt kein Problem. Notfalls über den Club. 

Www.lada-welt.de 

Die passive Sicherheit ist nicht besser oder schlechter als alle anderen wagen aus dieser Generation. Das Problem bei Lada ist, jeder redet mit <meistens Unsinn> aber keiner kennt das Auto.

Kauf das Teil. Megageiles Auto.

Lg JD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lada 2103 (1500) ist einfach das beste Modell von Lada. Es geht sehr selten kaputt. Vom technichen Sicht ist sehr einfach gebaut(du kannst alles selbst reparieren), Teile sind sehr billig(ebay.de) und halten sehr, sehr lange. Mein Opa hatte ein Lada 2101 und für 15 Jahren hat er nur Öl gewechselt. Es gibt schon ein Paar Nachteile: Verbrauch zu viel Benzin und wenn du kein H-Kennzeichen hast dann hast du auch keine Grüne Plakette. Das Auto ist Euro1. Sicherheit ist auch so gut wie gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rost, Motor, Verarbeitung, Lada eben..... :)

Der einzige Vorteil, den ich bei diesen Karren sehe ist die russische Schlichtheit, mit der dieses Auto gebaut wurde....da kann man gut selber Hand anlegen und bekommt die Kiste wieder zum laufen.....

Wie wäre es denn mit einem Dacia 1300 ?!

http://de.wikipedia.org/wiki/Dacia_1300

Mfg^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tony976
08.04.2015, 20:53

Dacia?!? niemals! Die neuen Dacia sind schlecht. Ueber die alten brauchen wir gar nicht zu reden.

0

Eine große Schwachstelle ist die passive Sicherheit . In deiner Stelle würde ich von diesem Modell Abstand nehmen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerBlonde
11.10.2011, 01:19

Wie muss ich das verstehen?

0

das auto ist qualitativ schlecht, lass die finger davon. kennst du den spruch: ich bin zu arm, um mir sowas billiges zu kaufen? billig gekauft ist nicht allles, denk an den spätfolgen, wenn die karre immer wieder repariert werden muss...einen dacia logan kann ich dir dagegen empfehlen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Lada ist per se ein Schrotthaufen. Ich habe mir vor 2 JAhren mal einen niegelnagelneuen Lada angesehen: unter der Motorhaube sah es aus wie bei bei einem deutschen Auto vor 20 Jahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ganze Ding ist eine Schwachstelle.Lass die Finger davon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?