Schutz für tattoo im Solarium?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ob Solarium gesund ist oder nicht: Du kannst nicht mal 4 Wochen auf den Assitoaster verzichten? Selbst wenn Du das mit Alufolie oder ähnlichem abdeckst: Du gehst ja ins Solarium wegen der Hautfarbe - und dann bleibst Du an der Stelle ja ungebräunt.

Also mach doch einfach, was der Tätowierer sagt und warte einfach mal 4 Wochen...

Hallo, du musst doch nicht ständig ins Solarium rennen. Bist du süchtig danach oder was?

In 10 Jahren siehst du verrunzelt aus wie eine Pellkartoffel. 

Cleverer Gedanke: Vaseline hilft als Lichtschutzfaktor.

Du kannst auch ne Pudelmütze aufsetzen und die ist nen 1a-Verhütungsmittel.

Jedenfalls nach Deiner Logik.

Deck die Stelle richtig ab, so dass keinerlei "Sonne" drankommt.

Je nachdem,w as es für eine Stelle ist.. z.B. ein feuchtes Tuch drauf.

Es muss ein festgewebter, dicker Stoff sein und der sollte wirklich gut aufiegen. Z.B. auf Pobacke ein feuchter Waschlappen. Die Stelle bräunt halt nicht,d as ist Dir ja klar?


Man könnte auch einfach auf den Herr hören und einfach nicht ins Solarium gehen. Das wird doch für 4 Wochen mal möglich sein. Davon abgesehen das man es sowieso meiden sollte.

... was ist denn an dem Satz "4 Wochen kein Solarium" so missverständlich????

Geh doch einfach 4 Wochen lang nicht ins Solarium.

Alufolie.
Ohne Witz.
Nur weiß ich nicht ob die sich aufheizt.

Was möchtest Du wissen?