Schulwechsel, alleine sitzen...?

6 Antworten

Bringt nichts sich verrückt zu machen. Bin auch schon oft die Neue in einer Schule/Klasse gewesen und am Ende haben wir uns gut verstanden. Geh einfach hin, sei nett und offen :)

Mache dir keine Gedanken darüber, du kennst den Klassenraum denke ich auch nicht oder? Denn es gibt auch so eine u Form und so sitzt niemand alleine:) die Lehrer, vorallem Klassenlehrer helfen dir, die stellen dir dann bestimmt Schüler zur Seite welche dir die Schule zeigen. So war es bei mir. Alles gute und das wird schon;) und wie schon jemand geschrieben hat, alleine sitzen ist echt nicht schlimm, da hast du deine Ruhe kannst dich auf dich konzentrieren und hast mehr Platz:)

Den Lehrer Fragen?
Außerdem wer sagt das? Es gibt auch dreier-reihen c:

Kommt auf die Klasse drauf an aber sei nicht am Anfang auffällig sondern immer gechillt bleiben und ab und zu mit anderen reden dan redet ihr immer mehr und mehr dan lernst du am ersten oder zweiten Tag die Klasse schon lernen

Allein sitzen hat doch auch Vorteile.

Bleib locker, lern den Rest kennen und wenn du allein sitzt, du wirst Anschluss finden

Was möchtest Du wissen?