Schulfreunde wichtig?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sowohl Schulfreunde als auch Freunde außerhalb sind wichtig. Mit einigen aus beiden Gruppen können sich lebenslange Freundschaften entwickeln, andere verliert man früher oder später aus dem Auge. Dafür entwickeln sich neue Bekanntschaften und Freundschaften. Das Leben ist nun mal ein fließender Prozess.

Meine damaligen "beste Freundinnen" haben sich gar nicht mehr gemeldet oder auch gar nicht wenigstens sms geschrieben

Das ist nicht ungewöhlich und muss dich auch nicht irritieren oder kränken. Genau so, wie über die erste "richtige" Liebe "Wir werden niemals auseinandergehn") sich irgendwann das Vergessen legt.

Sind es wirklich immer nur "Schulfreunde" mit denen man nur befreundet war weil man sich in der Schule immer gesehen hat?

Nicht immer, aber häufig. Das kommt auch darauf an, wie tief die Freundschaft außerhalb des Schulischen war.

Eine Schulklasse ist einen Art Netzwerk, Interessenverband und auch Schicksalsgemeinschaft, die mit Schulabschluss ihre natürliche Funktion verliert.

Ich glaub im Schulzeitalter ist man noch zu Jung um sowas wie eine richtige Freundschaft aufbauen zu können. Aber aus Schulfreunden können später durchaus "wahre" Freunde werden. Oft ist es aber so das aufgrund von Ausbildung/Studium usw die ehemalige "Clique" auseinandergerissen wird und es dann schwer wird sich überhaupt noch zu treffen.

"Echte" Freunde kannst du sowohl in deiner Klasse/Schule oder auch außerhalb haben. Das hängt davon ab wie gut "die Chemie stimmt". Aber ich sehe das so, dass in der Schule zum großen Teil ein kollegiales Verhältnis besteht. Man sollte gut mit einander klar kommen, bei Gemeinschaftsaufgaben gut kooperieren können und hilfsbereit sein. Trotzdem muss man nicht direkt mit allen befreundet sein. Es gibt welche mit denen versteht man sich gut und trifft sich auch mal Privat außerhalb der Schule und bei manchen entwickelt sich so eine jahrelange Freundschaft. :) 

Gute Hobbys um neue Freunde kennenzulernen?

Hallo, ich bin ein Junge und 15 Jahre alt. Ich suche ein gutes Hobby, welches Spaß macht und wobei ich neue Freunde kennenlernen kann. Tischtennis und Fußball habe ich schon ausprobiert. Was gibts da noch so?

PS: Muss nicht unbedingt eine Sportart sein.

...zur Frage

wenn man jemanden mit dem man gut befreundet sein könnte gar nicht kennt

Hallo Ich habe eine eher allgemeine Frage, also eine die sich nicht nur auf mich bezieht. Ihr kennt das ja sicher, wenn man irgendwo (Schule, Arbeit; Verein usw. ) hinzukommt findet man mit der Zeit Freunde dort. Aber habt ihr schon mal darüber nachgedacht wie viele tausende Leute es gibt mit denen man extrem gut befreundet wäre wenn man sie nur kennen würde und man sich aber das ganze Leben lang nie über den Weg läuft oder sich halt gar nicht erst kennen lernt. Oft kommt es auch vor dass man sich mit jemanden unterhält und sich nur flüchtig kennt bzw. gar nicht richtig kennen lernt und sich wieder aus den Augen verliert.
Ich weiß nicht wie ihr das empfindet aber ich finde es irgendwie traurig, wenn man bedenkt wie viele Freundschaften die ein Leben lang halten würden gar nicht erst entstehen. (Bei Schulfreunden die man später aus den Augen verliert ist es auch ungefähr so schade) mfg exiltue

...zur Frage

Sind Freunde in der Schule wichtig?

Ich glaube das ich keine Freunde in der Schule brauche viel änder Leute sagen das freunde wichtig sind.

...zur Frage

Angst. Mit alten Schulfreunde wieder Kontakt aufnehmen?

Vielleicht findet sich der eine oder andere indem was ich hier schreibe.

Ich bin momentan Anfang 30 und bin in den letzten Jahren insgesamt 4 mal umgezogen. Durch die Entfernung habe ich fast alle meine Schulfreunde verloren.

Nun möchte ich wieder zu meinem damaligen besten Freund Kontakt aufnehmen aber irgendwie traue ich mich nicht. Er hat wie ich erfahren habe Frau und Kind und ich lebe mit einem Mann, bin also Homosexuell und habe irgendwie Angst abgelehnt zu werden. Das habe ich nämlich nicht damals erwähnt.

Würde mich freuen von euch Tips bzw. Anregungen zu lesen, wie man das am besten anstellen kann oder was ihr dazu meint.

...zur Frage

Warum hat kein Mädchen Interesse an mir?

Hallo,

und zwar bin ich per se sehr warmherzig und höflich, achtsam und versuche nicht so auffällig zu sein. In der Schule fühle ich mich generell nicht wohl, ich bin sehr introvertiert. Ich habe wenige gute Freunde und bei denen ist es wirklich relativ bestimmt, also meine Art, mal bin ich zurückhaltend und mal offen.

Die Introversion und Extroversion hängt von der Atmosphäre ab, von meiner Bekleidung, von meiner körperlichen Frische, sprich ich spüre sehr gut, wenn ich z.B. fettige Haare habe oder ungepflegt bin, egal an welcher Stelle und schließlich hängt es auch von den Personen in meinem Umfeld ab.

Wenn also all' das befriedigend für mich ist, dann kann ich extrovertiert sein, anders nicht. Obwohl, dieser Part "hängt es auch von den Personen in meinem Umfeld ab." hat relativ eine niedrige Priorität für das Erwachen der Extroversion in mir.

Das waren so einige Informationen über mich, worauf ich letztendlich hinaus will ist, dass meine Art relativ zu freundlich ist, dass ich zu achtsam bin und, dass ich warmherzig und introvertiert bin. Ich finde das alles schlecht und nur aus dem Grund, weil irgendwie niemand Interesse an mir hat.

Ich bin so einsam und es grämt mich so sehr, dass mich kein zufälliges Mädchen mal anspricht, ich habe nichtmal weibliche Freunde und sehne mich einfach nach denen, ich sehne mich nach Mädchen...

Ich bin 1.85 cm groß ungefähr, wiege 80-90 KG und würde mich mal nicht als runder "Fettsack" einstufen, sondern eher mittelmäßig.

Ich bin 16 Jahre alt und nie hatte ein Mädchen wirklich Interesse an mir, die meisten Mädchen tuen so, als wäre ich nicht anwesend... Ich will nicht und kann nicht ein Mädchen ansprechen, es geht einfach nicht. Meistens rede ich sowieso ungern, außer vielleicht im Unterricht, das ist mir aber auch relativ.

Ich fühle mich von sovielem gelangweilt und draußen generell unwohl. Was soll ich machen??? Ich bin so irrelevant und erschreckend für Mädchen, es ist so hoffnungslos.

Warum zum Teufel haben diabolische bzw. kaltblütige und offene Jungs mehr Chancen bei Mädchen!? Mädchen sind so rätselhaft...

Diese Gesellschaft...

Ich habe so oft geweint und immer machte man mir Hoffnungen, doch letztendlich werde ich wahrscheinlich immer einsam bleiben.

Auf Internetbeziehungen habe ich keine Lust mehr!

Danke für Eure Aufmerksamkeit!

...zur Frage

Hallo miteinander, Also mit dem Abschluss der Schule und dem beginn einer ausbildung sehe ich meine schulfreunde einfach nicht mehr so oft, ich weiß nicht was?

Man unternehmen könnte, da ich immer in der schule was mit denen gemacht habe . Wie könnte ich neue freunde finden oder die freundschaft mit meinen ehemaligen schulfreunden wieder auffrischen? Die frage ist ein bisschen komisch gestellt aber ist auch schwer zu erklären:) danke euch

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?