schule krank darf polizei mich bringen

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Wenn du kein Attest vom Arzt vorlegst, dann wird dich die Polizei der Schule vorführen.

Es gibt in Deutschland die Schulpflicht, und auch Schüler sind verpflichtet ein Ärztliches Attest bei der Schule vorzulegen und dieses hat spätestens am 3ten Tag in der Schule zu sein.

Also wenn du noch nicht beim Arzt warst dann gehe da schleunigst hin, schließlich muss man ja auch was gegen die Schmerzen und die Übelkeit was unternehmen.

Geh zum Arzt und las dir ein Atest ausstellen (hättest du schon längst tun sollen) ansonsten ist das nur richtig.

Wie jeder Arbeitnehmer auch musst du dich vom Arzt krank schreiben lassen!

Bei Schülern halt nicht mit "gelbem Schein", sondern mit Attest. Und das gehört der Schule vorgelegt... und zwar (wie im Arbeitsleben) spätestens am dritten Tag.

Liegt so ein Attest im Sekretariat vor, dann bist du entschuldigt.

Deine Lehrerin vermutet Schwänzen und solche Typen werden allerdings zwangsweise von der Polizei zur Schule gebracht. Und die Kosten dafür dürfen dann die Eltern berappen.

Auch wenn du krank bist, hast du gewissen Pflichten zu erfüllen, als da wären: Zum Arzt gehen, Attest holen, dieses eintüten und via Brief an die Schule schicken.

... und für schnelle Genesung sorgen.

0

Wenn es dir wirklich schlecht geht und deine Eltern auch der Meinung sind dass du zu Hause bleiben sollst können die dir eigentlich nichts antun.. Man kann ja nicht mit Krankheit in die Schule geschickt werden wenns einen nicht gut geht kann man ja auch nicht so gut aufpassen und so .. Also eigentlich nicht ..

Was soll er in der sonderschule lernen? wie man sich selbst beschäftigt? hahaha xD

0

Wie man im sich Gegensatz zu dir eine unvoreingenommene Meinung bildet, und wie man trotz sozialer oder schulischer Defizite an einen Abschluss kommt mit dem man trotzdem noch Möglichkeiten hat ein einigermaßen erfüllten Job zu finden vielleicht?

1

Einen*

0

Dann geh halt mit Bauchschmerzen und Übelkeit zur Schule. Du hättest eben gestern zum Arzt gehen sollen und Attest holen. Erzähl nichts von Krankenkassenkarte und bei dir gibts in 100 km Entfernung keinen Hausarzt usw. Das sind doch Ausreden! Fit genug fürs Internet bist du auch. Also ab zur Schule. Man kann auch mal Bauschmerzen aushalten.

Wenn es nicht geht, kannst du immer noch nach Hause. Dann aber zum Arzt!

Dass deine Lehrerin so streng ist, hast du dir selbst eingebrockt, nun musst du mit den Konsequenzen leben und die sind halt unbequem.

Hier in Deutschland ist das so das man nach drei Tagen ein atest vom Arzt vorlegen muss.. Wenn du es getan hast darf man dich nicht in die schule lassen nichtmals die Polizei!

Wenn du krank bist, geh zum Arzt. Das solltest du spätestens am 3. Fehltag sowieso. Mit einer ärztlichen Krankschreibung in der Hand wünscht dir ein höflicher Polizist "Gute Besserung" und geht wieder.

Ansonsten können sie dich abholen, weil du ja der Schulpflicht unterliegst.

Wenn Du so lange krank bist, mußt Du vom Arzt ein Attest vorweisen, dass Du krank bist, sonst ist es unentschuldigtes Fehelen. Dann kann Dich die Schule durch die Polizei holen lasen um am Unterricht teilzunehmen.

hallo.. bist du den öfter krank sonst kann ich mir die aussage deiner lehrerin nicht verstehen... wen du jedoch im normalen grad krank bist und das auch vom artzt bestätigen lässt kommt die polizei sicher nicht wegen 5 tagen erst nach 1-2 monaten...

Ich kann ja nicht zum arzt mutter arbeitet keine ausweise hier

; (

0
@nilswitt

Die Krankenkassenkarte kann man nachreichen! Also ab zum Doc!

0
@Dea2010

Willst du damit sagen das du keine Krankenversicherung hast? :D nicht dein ernst oder was meinst du?

0
@JungerHecht018

Ich hab eher so den Verdacht, daß die Mutter nichts von der Krankheit weiß und deswegen die Krankenkassenkarten nicht dagelassen hat.

1

Wenn Dich kein Arzt krankgeschrieben hat, Du also kein Attest hast schwänzt Du wahrscheinlich nur und dann kann Dich die Polizei sehr zur Schule bringen.

Aber ie macht das nicht umsonst und schick Deinen Eltern die Rechnung. Dann ist´s mit Taschengeld zu Ende. Das brauchst Du ja auch nicht, denn Dir ist ja über und Du hast Bauchschmerzen.

Eigentlich reicht es wenn du in der sek 1 bist wenn deine eltern am dritten tag in der schule anrufen

Lass Dir vom Arzt nen Attest geben

wenn du zu 'nem Arzt gehst kann der dich krank schreiben wenn wirklich was ist. Fertig ist die sache.

Wenn du wirklich krank bist, bringt dich kein Polizist der Welt in die Schule - DANN hat man aber auch ein Attest vom Doc.

Warst du denn nicht zum Arzt und hast ein Attest zur Schule geschickt ?

Nein.

Meine mutter arbeitet morgens schon und selber zum arzt ohne karten und ausweise kann ich ja nicht

0
@nilswitt

Ärzte haben auch Nachmittags auf. Viele sogar Arbeitnehmerfreundlich nach 18 Uhr. Also hättest du längst da gewesen sein können. Außerdem kannst du auch die Karte von deiner Mutter nehmen und allein zum Arzt.

1
@nilswitt

ich rate dir zum arzt zu gehen... der arzt wird sich dann denken es ist was psychisches und er schreibt dich noch bis zum wochenende krank.

0
@nilswitt

Blöde Ausrede. Du hättest schon längst mit deiner Mutter reden können und dann hätte sie dir bestimmt die Karte da gelassen oder wäre mit dir zum Arzt gegangen.

Ausserdem nimmt der Arzt einen meist auch so dran (ohne Karte) wenn man beim Arzt bekannt ist (ist normalerweise beim Hausarzt der Fall), dann kann man die Karte auch später einlesen lassen. Oder (rufe deine Mutter an vielleicht hat die ja ein Handy oder ist sonst auf der Arbeit zu erreichen) du bringst in Erfahrung wo du versichert bist und welche Versicherungsnummer du hast und nennst diese Daten beim Arzt das geht meist auch.

2

Lass dich von den teils unverschämten antworten hier nicht verwirren. Wenn du krank bist dann hast du nichts in der Schule verloren. Da kann dich auch kein Polizist dieser Welt zwingen. Jedoch würde ich sofort zu Arzt gehen und mich krankschreiben lassen!

Wenn man echt krank ist kann man sich ein Attest beschaffen oder ist das auch unverschämt ???

1

Unverschämt? hab ich nicht gefunden. Und die Polizei kann Schulpflichtige Jugendliche, die nicht ordentlich krank gemeldet sind (den Antworten des Fragestellers entnehme ich so zwischen den Zeilen, daß die Mutter auch nicht in der Schule bescheid gegeben hat) durchaus zwangsweise in den Unterricht verfrachten.

0

Ich finde den Teil "dann geh halt mit Bauchschmerzen in die Schule" unverschämt. Außerdem lesen! Ich hab nie gesagt das er kein atest braucht. Ich habe auch nie Stellung dazu bezogen. Mir geht es auch eher um das wohl der Person, nicht um irgendwelche rechtlichen belange. Außerdem habe ich "WENN du krank bist.." Geschrieben.

0

Was möchtest Du wissen?