Schule - "Eintrag ins Tagebuch" Wann & bei was genau?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Na ja er darf nur verhältnismäßig abmahnen .er darf euch weder verbieten etwas zu trinken noch auf Toilette zu gehen .und auch nicht das ihr nicht aus dem Fenster gucken dürft .das mit der Toilette und trinken ist nämlich strafbar wenn er euch dies verbietet .Es stellt den Stratattbestand der Nötigung dar.Aber rede erstmal mit dem Klassensprecher ,deinen Eltern und / oder dem Schulleiter und dann schaue mal weiter Lg

Dann mach doch immer abwechselnd, was Du in Deiner Frage aufgezählt hast. Entweder verliert er irgendwann die Lust, alle 5 Minuten etwas Neues ins Klassenbuch einzutragen oder er macht sich lächerlich. Wenn alle Schüler der Klasse mitmachen, kommt er mit dem Schreiben nicht mehr hinterher und Unterricht kann er bei der ganzen Schreiberei auch nicht mehr machen.

Vielleicht wird hm der Direktor sagen, dass er zukünftig die Klassenbücher selbst bezahlen muss, wenn er das Bedürfnis hat, da soviel hineinzuschreiben.

Gruß Matti

und? wo ist jetzt das problem? ich hatte genügend solcher lehrer. nur weil die was ins klassenbuch schreiben, heißt das nicht, dass ihr direkt zum direktor gerufen werdet. und selbst wenn, wenn DIE GANZE KLASSE gegen den lehrer aussagt, glaubt man euch eher als nem verrückten alten, der seine macht ausübt.

Solche Lehrer einfach nicht ernst nehmen^^

Bekommt man einen Eintrag wenn man beim spicken erwischt wurde?

WWATgermany 16.12.2016, 18:49

Oops wollte die Frage ich hier nicht stellen haha

0

Was möchtest Du wissen?