klassenbuch?!? Eintrag?!? Folgen?!?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Durch so etwas wird auffälliges Verhalten von Schülern dokumentiert. Sollen nämlich irgendwann einmal größere pädagogische Maßnahmen (z.B. ein Tadel oder Verweiß) ergriffen werden, müssen sich die Lehrer auf irgendetwas berufen können - und wenn sie so nachweisen können, dass der Schüler schon öfter auffällig geworden ist, kommt es eher zu der Sanktion. Auch bei Elterngesprächen haben sie so einen Nachweis.

Aber mal ganz ehrlich: ich würd sowas nicht riskieren. Wie Schülern so etwas einfach am A____ vorbei gehen kann, verstehe ich sowieso nicht, ich bin definitiv nicht so erzogen worden...

Sorry für die Direktheit: aber im Endeffekt interessiert das kein Schwein. Hab noch nie im Lebenslauf gelesen: Ups ... Eintrag im Klassenbuch in der XY Klasse ;-D. Andere Lehrer können es lesen und wissen was Sache war. Vielleicht kommt's beim Elternabend mal zur Sprache aber sonst: Forget it ;-D. Lg

das ist eigentlich total unnötig - ist ja nicht so dass der direktor das sieht! ich dachte in der 5. immer das wäre was voll schlimmes, aber im endeffekt machen die danach nichts mehr mit dem eintrag. ab der 10 gibt es das sowieso nicht (glaube ich aber es gibt ja keine klassen/ klassenbücher von daher...)

Ich lerne nie/sehr wenig für englisch und fühle mich deswegen schlecht?

In Englisch geht es immer um das gleiche.. Summary, Analysis, Comment. Was soll man da noch lernen, wenn man das in in jeder Klausur macht? Den Unterrichts Stoff lese ich mir immer nur durch und wiederhole dann nochmal die rethorischen Mittel. Das beansprucht vielleicht 15 Minuten und das wars. Mehr mache ich nicht. Es gibt nicht mehr zu lernen.

Deswegen fühle ich mich immer "schlecht" und unvorbereitet.. Denn normalerweise lerne ich für andere Fächer ziemlich viel.. Was kann ich tun, um dieses Gefühl los zu werden? Ich schreibe ja trotzdem gute bis durchschnittliche Noten in Englisch..

Lg

...zur Frage

Klassenbuch vom Schüler manipuliert | Klassenlehrer bescheid geben?

Hallo Leute, Ich hab gestern mitbekommen wie sich einige in meiner Klasse im Klassenbuch selbst als entschuldigt eingetragen haben obwohl sie geschwänzt haben.

Nun steh ich mit mir im Konflikt und kann mich nicht entscheiden ob ich es ihnen durchgehen lassen soll weil wir sowieso am ende der 10. Klasse sind oder ob ich meinem Klassenlehrer bescheidgebe, dass daran manipuliert wurde.

Wie seht ihr das, lieber die pätze spielen oder ignorieren?

MfG Kamin

...zur Frage

Ohne Grund Klassenbuch Eintrag?

Ich bin eigentlich immer normal in der Schule. Heute haben 2 Jungs etwas durch die Klasse geschossen und ich habe dann nur nach hinten Geschaut und darauf hat mich die Lehrerin mich eingetragen. Darf sie das eigentlich?

...zur Frage

Ist Rache sinnvoll?eure Meinung ist gefragt?

Eure Meinung ist gefragt wenn ja warum wenn nein warum

...zur Frage

Darf ein Lehrer mein Hausaufgabenheft kontrollieren?

Hallo,

ich bin in der 8. Klasse auf der Hauptschule und gestern hatte ein Großteil der Klasse keine Hausaufgaben in Mathe, ich hatte sie aber.
Kommt leider ziemlich oft vor. In der darauffolgenden Stunde hatten wir unseren Klassenlehrer, der sammelte alle Hausaufgabenhefte ein und kontrollierte, ob wir die Hausaufgaben eintragen. 

Ich habe meine Hausaufgaben fast nie vergessen. Da ich meine Hausaufgaben nicht eingetragen hatte, aber ich sie trotzdem gemacht habe, bekam ich ein Eintrag, dass ich mein Hausaufgabenheft nicht führe und meine Eltern sollen das jetzt unterschreiben. 

Meine Frage: Darf der Lehrer mein Hausaufgabenheft kontrollieren und Sachen, die dadrin stehen in der Klasse vorlesen?
Immerhin ist es ja mein Eigentum!

Danke!

...zur Frage

Haben auch Menschen ein unreflektiertes Massenverhalten wie diese Affen?

Mem bei Affen 6:20 - 7:45

https://www.youtube.com/watch?v=paVr8bPAlSQ

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?